zum Inhalt.
zur Hauptnavigation.

Hauptnavigation

Inhalt

Links & Literatur

Links rund um Grönland und die Arktis

  • Externer LinkPlanet Wissen: Arktis

    Ein wenig nördlicher des 66. Breitengrades Nord liegt eine schon fast magische Grenze: der nördliche Polarkreis. Jenseits davon beginnt die Arktis. Planet Wissen informiert im Schwerpunkt zur Polarregion unter anderem auch über Grönland und die Überlebensstrategien der Inuit.

  • Externer LinkPlanet Wissen: Arktische Tierwelt

    Die Arktis stellt durch ihre Meereis-Verbindung zu zwei Kontinenten kein hermetisch abgeschlossenes Ökosystem dar. Trotzdem hat sich aufgrund der besonderen klimatischen Bedingungen eine einmalige Tier- und Pflanzenwelt entwickelt.

  • Externer LinkPlanet Wissen: Gletscher

    Gletscher haben mit ihrer Kraft die Landschaften unseres Planeten bedeutend mitgestaltet. Dennoch geht der Mensch mit diesen Zeugen der Eiszeit nicht besonders pfleglich um. Die zunehmende Erwärmung des Erdklimas sorgt dafür, dass viele Gletscher immer kleiner werden oder sogar ganz verschwinden.

  • Externer LinkOffizieller Internetauftritt Grönlands

    Die offizielle Internetseite des Landes informiert in englischer Sprache über die wichtigsten Daten und Fakten. Neben der Geschichte des Landes und Daten zur Unabhängigkeit von Dänemark werden auch die Aluminiumpläne Grönlands sowie das Verhältnis zur EU erläutert.

  • Externer LinkPolarforscher

    Das Alfred-Wegener-Institut für Polar- und Meeresforschung führt zahlreiche Forschungsprojekte in der Arktis durch. Auf der Internetseite finden sich ausführliche wissenschaftliche Informationen zum Klimawandel auf der Erde und speziell in der Polarregion.

  • Externer LinkKlimaseite der Max-Planck-Gesellschaft

    Ziel der Seite ist es, einen Überblick über das Klimasystem für den Schulunterricht zu entwickeln. Mit im Team waren zehn Partner aus Wissenschaft und Bildung, zum einen Institute mit Schwerpunkten in der Klimaforschung, zum anderen Spezialisten für die Entwicklung von Schulmaterialien.

  • Externer LinkInternationale und deutsche Klimaschutzpolitk

    Das Umweltbundesamt hat eine Themenseite zum Klimaschutz zusammengestellt. Sie informiert ausführlich über die Beschlüsse internationaler Klimakonferenzen, die Klimapolitik der Europäischen Union und der Bundesregierung. Man kann sich auch zahlreiche aktuelle Forschungsergebnisse zum Klimawandel ansehen und herunterladen.

  • Externer LinkProjekt Energiewende

    Die Energieberatung der Verbrauchzentrale Nordrhein-Westfalen bietet verschiedene Bildungsmodule an Schulen zum Thema Energiewende an. Das Angebot gilt für Schulklassen der Jahrgangsstufen vier bis neun. Die Schüler entwickeln dabei eigene, alltagstaugliche Ideen für einen bewussten Umgang mit Energie.

Links rund um die Malediven

  • Externer LinkPlanet Wissen: Malediven

    In Texten und Videos beleuchtet das Dossier die traumhafte Welt der Malediven – und ihre Bedrohung durch den Klimawandel.

  • Externer LinkMalediven: Insel mit Rettungsring

    Der Berliner Riffwissenschaftler Prof. Dr. Reinhold Leinfelder erklärt, wie und wieso die Malediven von einem "Rettungsring" aus gesunden Korallenriffen vor einer Überschwemmung durch Anstieg des Meeresspiegels geschützt sein könnten.

  • Externer LinkDeutschlandradio: Interview mit dem damaligen maledivischen Präsidenten

    Im Interview vom 11.03.2010 erklärt der damalige Präsident Mohammed Nasheed, was es mit seiner Ankündigung auf sich hat, Land als Rückzugsort im Falle einer totalen Überschwemmung der Malediven zu kaufen.

  • Externer LinkDeutschlandradio: Interviews zu den Plänen des damaligen maledivischen Präsidenten

    Der Klimawandel wirft ganz neue Fragen auf: Was wird aus einem Staat, wenn sein Territorium durch den Klimawandel unbewohnbar wird? Die damalige Klimaschutzreferentin des Bundesumweltministeriums erläutert im Interview mit dem Deutschlandradio Kultur Ende 2008, wie die kleinen Inselstaaten mit der Bedrohung umgehen und was auf die internationale Staatengemeinschaft zukommt.

Literatur für Lehrer und Schüler

Hans und Monika Dossenbach: Leben in der Kälte. Arktis und Antarktis
Werd Verlag Zürich 2007, 94 Seiten, ISBN: 3859325477 Der bekannte Tierfotograf Hans Dossenbach richtet sich mit diesem Buch speziell an jugendliche Leser. In einer ausführlich bebilderten Reportage nimmt er die Leser mit auf eine Reise zu der faszinierenden Schönheit der Polargebiete. In Arktis und Antarktis herrscht zwar das gleiche Klima, die Tier- und Pflanzenwelt unterscheidet sich aber stark, wie der Bildband zeigt. "Leben in der Kälte" ist auch für den Einsatz im Unterricht geeignet. Hans Dossenbach ist von der American Photographic Publishing Press in New York zu einem der zehn besten Tierfotografen der Welt gekürt worden.
Christoph Seidler: Arktisches Monopoly
DVA München 2009, 282 Seiten, ISBN: 978-3421044150 Große Öl- und Gasvorkommen in der Arktis locken die Großmächte an. Christoph Seidlers Buch beschäftigt sich mit Geopolitik: Welche Länder werden sich im Rennen um die Ausbeutung der Ressourcen in der Arktis durchsetzen? Der Autor hat unter anderem mit den Mitgliedern der "Festlandsockelgrenzkommission" der UNO gesprochen, die sich mit den Ansprüchen der Anrainerstaaten auf diese begehrte Region beschäftigt. Seidler hat vor seiner journalistischen Karriere bei den Vereinten Nationen gearbeitet. Für seine Reportagen erhielt er den Friedrich-Vogel-Nachwuchspreis für Wirtschaftsjournalismus.
Arved Fuchs: Der Weg in die weiße Welt. Mit der Dagmar Aaen nach Grönland
Delius Klasing Verlag Bielefeld 2006, 380 Seiten, ISBN: 978-3768818490 Arved Fuchs ist nicht nur Polarforschern als Kapitän der "Dagmar Aaen" bekannt. Mit dem Segelschiff folgt der Forscher und Autor der Route einer historischen Expedition von Salomon Andrée und Carl Koldewey von 1881 bis 1884 ins ewige Eis. Fuchs beschreibt seine Versuche, sich möglichst genau an die Reise der Pioniere zu halten. Seine Fortbewegungsmittel sind Heißluftballon, Schiff und Skier.