zum Inhalt.
zur Hauptnavigation.

Inhalt

Sendungsinhalt: Erlebnis Jugendsinfonieorchester - Eintauchen in eine andere Welt

Der Film begleitet eine Arbeitsphase des Landesjugendorchesters Baden-Württemberg, die Modest Mussorgskis „Bilder einer Ausstellung“ in der Orchesterfassung von Maurice Ravel einstudieren. 100 Musiker im Alter von 13 bis 23 Jahren verbringen zweimal im Jahr ihre Schulferien damit, anspruchsvolle Orchesterwerke zu erarbeiten und gehen anschließend damit auf Konzertreise. Die Sendung gewährt Einblick in die Orchesterarbeit, stellt die unterschiedlichen Instrumentengruppen vor und porträtiert neben dem Dirigenten Christoph Wyneken drei Jugendliche: Der Percussionist Claudius hat zu Hause eine eigene Band, nimmt an der Musikhochschule Schlagzeugunterricht und träumt davon, einmal in einem berühmten Sinfonieorchester zu spielen. Die Violinistin Alina spielt auch E-Gitarre, komponiert selbst und dreht Videofilme. Der Hornist Lars begeisterte sich schon als Fünfjähriger für alle Arten von Hörnern. Er möchte nach der mittleren Reife die Schule beenden und ein Begabtenstudium beginnen.

  • Hornist (Quelle: SWR)Der junge Hornist Lars
  • Percussionist (Quelle: SWR)Percussionist Claudius (links) möchte Berufsmusiker werden
  • Kloster (Quelle: SWR)

    Im Kloster Ochsenhausen üben die jungen Musiker

  • Musiker und Dirigent (Quelle: SWR)

    Spaß am Abend: ein Sketch mit Dirigent Christoph Wyneken

  • Musiker proben (Quelle: SWR)

    Probenarbeit in Ochsenhausen

Dirigent und Orchestermusiker (Quelle: Willi Meyer)