zum Inhalt.
zur Hauptnavigation.

Inhalt

Freizeit

Zum Mittagessen gehen die meisten deutschen Kinder nach Hause oder in den Schülerhort. Am allerliebsten essen deutsche Kinder Pizza, Spaghetti oder Lasagne. Beliebt sind aber auch Schnitzel oder Hähnchen mit Pommes. Und natürlich Schokolade.

Nach Schule und Hausaufgaben beginnt für deutsche Kinder die Freizeit. Ganztagesschulen gibt es nur ganz wenige. Viele Kinder treiben nachmittags Sport und gehen zum Beispiel auf den Fußballplatz oder fahren Mountanbike wie Martin und Max aus dem Film "Wir kommen aus Deutschland".

Wie überall in Europa verbringen auch deutsche Kinder ihre Nachmittage gerne vor dem Fernseher. Aber Kinder dürfen auch schon ins Kino, viele Filme sind ab sechs Jahren freigegeben. In deutschen Kinos laufen nachmittags meistens Kindervorstellungen.

Wer am Meer wohnt, wie Liesa, Ella und Avid, fährt natürlich im Sommer an den Strand. Alle anderen müssen sich mit dem Freibad oder dem Baggersee begnügen.

  • Im Biergarten

    Ein bayrisches Gericht: "Schweinsbraten mit Knödeln und Blaukraut"

  • Lesen-Visual

    Lesen macht Spaß!