zum Inhalt.
zur Hauptnavigation.

Inhalt

Estland

Fläche: 
45 227 km2

Bevölkerung: 
1 347 500 (Stand 2005)

Hauptstadt: 
Tallinn

Offizielle Landessprache: 
estnisch

Landeswährung: 
Estnische Krone

  • Die Estnische Flagge
  • (Quelle: SWR / EBU)Annika ist zum erstenmal in der estnischen Hauptstadt Tallin.

Estland gehört zu den drei baltischen Ländern und ist etwas größer als die Schweiz. In etwa fünf Stunden kann man ohne Eile das Land durchfahren. Aber dann hätte man überhaupt nichts von den Schönheiten des Landes gesehen. Und das wäre sehr schade. Denn Estland ist ein buntes und einzigartiges Land. Altes und Neues liegen ganz dicht beieinander. In Estland hat sich in den letzten 16 Jahren sehr viel verändert. Das Land ist frei und demokratisch geworden und auch der technische Fortschritt hat Einzug gehalten. Die Esten können sich für technische Neuerungen aller Art begeistern. Mit Computer und Handy kann jedes Kind umgehen. Trotzdem kann das Landleben in Estland sehr verträumt sein, schöne Wälder, alte Burgen, und große Seen laden zu Entdeckungstouren ein. Im Westen Estlands liegen die schönen Sandstrände der Ostsee. Windmühlen und alte Fischerhäuschen machen die Landschaft romantisch. Hier machen auch die Esten gerne Urlaub. Im Süden liegen die großen Seen und die schönen Wandergebiete. Und im Norden ist Tallinn, die quirlige und hippe Hauptstadt. Hier gibt aufregende neue Häuser, schöne Geschäfte und tolle Museen. Die mittelalterliche Altstadt steht auf der Liste der UNESCO Weltkulturerbes.

  • (Quelle: SWR / EBU)Die Esten lieben Musik. Viele Kinder lernen ein Instrument. Das Saxophon ist Lils große Leidenschaft.
  • (Quelle: SWR / EBU)Lil ist begeistert von den süßen Stallhasen bei Annika auf dem Land.