zum Inhalt.
zur Hauptnavigation.

Inhalt

Inhalt der Reihe

Globalisierung und Entwicklung

  • Auf einem Lagerplatz im Freien liegen unzählige gefällte Baumstämme. Rechte: WDR

Gartenmöbel, Parkett und sogar Holzkohle wird mitunter aus Tropenholz hergestellt. Im Kongo gefällt, in Asien zu Möbeln verarbeitet, in Europa verkauft – nicht nur Baumstämme reisen in unserer globalisierten Welt durch mehrere Kontinente, bevor sie beim Endverbraucher landen. Welche Folgen die Globalisierung für Mensch und Natur in Entwicklungsländern hat, zeigt dieser Wissenspool an mehreren Beispielen aus Afrika und Lateinamerika. Drei Filme beschäftigen sich mit den beiden größten Regenwaldgebieten der Erde und erklären, warum sie bedroht sind und welche Initiativen es zum Schutz gibt.

Im Unterricht lassen sich die Filme unterschiedlich kombinieren: zum Themenschwerpunkt Ökosystem, Tropischer Regenwald oder zu Fallbeispielen über die Folgen globalen Wirtschaftens im Spannungsfeld von wirtschaftlichen Disparitäten und Austauschbeziehungen. Mal stehen die Konsequenzen für die Natur, mal die Folgen für die Menschen in den Regionen im Mittelpunkt der Filme. Die Unterrichtsvorschläge eignen sich für den Erdkunde-Unterricht ab Jahrgangsstufe 9 und in der Oberstufe.