zum Inhalt.
zur Hauptnavigation.

Inhalt

Inhalt der Reihe

Die Musikentwicklung führt zwischen 1950 und 1966 vom Blues über den Rock'n Roll zum Beat und Soul. Ende der 60er Jahre beeinflussen Flower-Power-Bewegung und Drogen die Rockmusik. Anfang der 70er Jahre vollzieht sich die Spaltung von härterem Rock und unterhaltendem Pop, Reggae und Punk drücken Sozialkritik und Ablehnung des Bestehenden aus. Ende des 20. Jahrhunderts sind Rap und Techno die beiden Hauptrichtungen, und die handgemachte Musik kehrt zurück. [Zur Sendungsübersicht]

nach oben

(Quelle: Paola Ferla, www.sxc.hu / SWR - Screenshot aus der Sendung)