zum Inhalt.
zur Hauptnavigation.

Inhalt

Inhalt der Sendung

Dem Entdeckungsdrang früher Seefahrer verdanken wir erste Erkenntnisse über die Verteilung der Weltmeere und Landmassen auf dem Globus. Die Seevermessung hat dazu beigetragen, dieses "Weltbild" immer weiter zu präzisieren. Sie dient nach wie vor der Sicherung der Schiffahrtswege und liefert Grundlagen für die Navigation. Schwerpunkt dieser Folge ist die Orientierung auf See, früher anhand der Gestirne, heute mit Hilfe des Global Positioning Systems.

  • denebVermessungsschiff des Bundesamtes für Seeschifffahrt und Hydrographie

Inhalt: Kein Land in Sicht

  • Moderne Schiffahrt: Schiffe im Nebel, moderne Brücke, elektronische Seekarte, dank neuester Navigationssysteme fahren Schiffe bei jedem Wetter, sie fahren auf Zeit
  • Segelschiff Dagmar Aaen als Gegensatz
  • Arved Fuchs zur Frage: Fast alle Expeditionen unternehmen Sie mit dem Segelschiff "Dagmar Aaen". Das erinnert an die Seefahrt vergangener Zeiten. Ist es das, was Sie suchen?
  • Fortsetzung Dagmar Aaen
  • Arved Fuchs zur Frage: Sie sind oft wochenlang auf See, ohne Land zu sehen, denken Sie gelegentlich daran, dass Sie sich auf einer Art Kugel fortbewegen?
  • Die Kugelgestalt der Erde, Voraussetzung für die Navigation mit dem Sextanten: Eratosthenes, Brunnnen bei Assuan, Trick
  • Sextant, Bestimmung des Breitengrads: Historische Schiffsreise C. Cook, Sextant, moderne Sextantmessung, Trick
  • Das Längengradproblem: Schiffshavarien, historische Darstellungen, Harris-Chronometer, Lösung des Längengradproblems, Trick
  • Dagmar Aaen, Sextant
  • Arved Fuchs zur Frage: Verwenden Sie Chronometer und Sextanten noch zur Ortsbestimmung? Welchen Fortschritt bedeutete das Ihrer Meinung nach für die Schiffahrt des 18. Jahrhunderts und für die Kartographie?
  • Expedition James Cook: Kartierung von Neuseeland
  • Vermessung heute: Vermessungsschiff Deneb, GPS (kurzer Rückblick auf Folge 1), Tiefen- Küstenvermessung, Wracksuche, Basis für Seekarten auch elektronische
  • Modernes Fährschiff: Einlaufen mithife der el. Seekarte
  • Arved Fuchs zur Frage: Wenn nach Wochen auf hoher See Land in Sicht kommt, ist das lediglich ein Routinevorgang, oder was empfinden Sie?