zum Inhalt.
zur Hauptnavigation.

Inhalt

Kurz vorgestellt - alle Sendungen im Überblick

Julie und Can in einem Club. Rechte: WDR

Die beiden Engländerinnen Julie und Nina und die beiden Deutschen Can und Alex lernen sich kennen, als sie sich ins Kölner Nachtleben stürzen. So richtig ins Gespräch kommen sie beim ersten Treffen im Club nicht: Alex und Can sprechen nur ein lausiges Englisch, Nina und Julie bisher kein Wort Deutsch. Es wird ein lustiger Abend, voller Missverständnisse. Eins ist schnell klar: Zwischen Can und Julie hat es gefunkt. [mehr]

nach oben

Julie und Can fotografieren sich zusammen vor dem Kölner Dom. Rechte: WDR

Einen Tag nach dem Treffen stellen die vier fest, dass sie sich gegenseitig gar nicht nach ihren Namen gefragt haben. Can ist verzweifelt: Er hat zwar Julies Handynummer, aber auf Englisch zu telefonieren und dann noch nicht mal den Namen zu wissen: Das kann nicht gut gehen. Gut, dass es Alex gibt: Er lässt eine Nachricht an Julie von einem Englischprogramm übersetzen. Tatsächlich versteht sie das Wesentliche. Beim ersten Date gibt es zwischen Can und Julie zwar einige Sprachprobleme, aber das ist nebensächlich beim Bummel durch Köln. [mehr]

nach oben

Can und Julie sitzen nebeneinander. Julie zeigt Can etwas auf dem Laptop. Rechte: WDR

Julie lädt die Jungs in das Haus ihrer Tante ein, in dem sie während ihres Deutschlandaufenthalts wohnen. Während Nina und Alex draußen Basketball spielen, zeigt Julie Can eine Menge Sachen auf ihrem Laptop. Die beiden kommen sich näher. Gerade als Julie Can einen flüchtigen Kuss auf die Wange geben will, platzen die beiden Basketballspieler rein. [mehr]

nach oben

Can und Alex lächeln in die Kamera. Rechte: WDR

Can und Alex haben eine fast unlösbare Aufgabe: Sie sind auf der Suche nach den Zutaten für die englischen Gerichte, die Julie und Nina für die beiden Jungs kochen wollen: "Toad in the Hole" und "Welsh Rarebit". Erst nach langer Suche stoßen sie auf ein Geschäft, das sich auf typisch Britisches spezialisiert hat. Unter "Toad in the Hole", Würstchen mit Yorkshire-Pudding, können sich die Jungs nichts vorstellen, nach dem Essen müssen sie aber zugeben: Das war köstlich! Als Dankeschön hat Can ein kleines Geschenk für Julie. [mehr]

nach oben

Can ist entsetzt: Julie trifft sich mit einem anderen. Rechte: WDR

Julie und Nina müssen ein Projekt für ihren Deutschkurs vorbereiten. Julie möchte eine Powerpoint-Präsentation mit Bilder aus England machen. Can hilft ihr beim Üben. Die Probe läuft super, bis plötzlich ein Foto von ihrem Exfreund auf dem Bildschirm erscheint. Can ist bitter enttäuscht. Aber es kommt noch schlimmer: Can verspätet sich und verpasst Julies Vortrag. [mehr]

nach oben

Bei den Dreharbeiten: Alex und Nina packen ihre Sachen für den Ausflug.	Rechte: WDR

Julie, Nina, Can und Alex machen einen Ausflug mit dem Fahrrad zu einem See in der Nähe von Köln. Nina kümmert sich um Landkarten, Wegbeschreibungen, Essen und Getränke, Erste-Hilfe-Kasten und einen Kompass. Die Räder leiht Alex von seinen Freunden. Die vier genießen die Tour, selbst als es anfängt zu regnen. Nina und Alex beschließen das Liebespaar allein zu lassen. Als es anfängt zu dämmern, schlägt Julie vor, die Nacht in einer Scheue zu verbringen. [mehr]

nach oben

Can und Alex unterhalten sich in einem Garten. Rechte: WDR

Can ist pleite und Alex rät ihm, einen Job zu suchen, um zusätzliches Geld zu verdienen. Tatsächlich sucht ein amerikanisches Restaurant noch einen Aushilfskellner. Für das Bewerbungsgespräch organisiert Julie eine Generalprobe mit Alex und Nina in der Jury. Dank der Übung bekommt Can den Job. Am Ende des Tages hat sich im Restaurant ein besonderer Gast angekündigt: ‘Mrs. V. Beckham and friends’ haben einen Tisch reserviert. Doch dahinter stecken Julie, Nina und Alex. [mehr]

nach oben

Nina steht auf dem Basketballfeld mit anderen Spielern. Im Vordergrund filmt ein Kameramann das Geschehen. Rechte: WDR

Ein Spieler in Alex Team hat sich verletzt. Alex weiß sofort, wer ihn ersetzen könnte: Nina natürlich! Der Trainer ist allerdings nicht überzeugt von der Idee, Alex Freundin aus London in dem alles entscheidenden Spiel einzusetzen. Als sie schließlich doch spielen darf, zeigt Nina, was sie kann: Sie ist ein wahrer Profi. Es ist ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen den beiden Teams und den alles entscheidenden Wurf macht Nina. Gespannt schauen Can und Julie ihren Freunden zu. [mehr]

nach oben

Can spielt Saxophon während Alex in der Hängematte liegt und zuhört. Rechte: WDR

Es kommt zur Katastrophe: Julie hat Can den Laufpass gegeben, weil er 40 Minuten zu spät zu einer Verabredung kam. Er musste eben ein neues Mundstück für sein Saxophon besorgen und dann hat auch noch sein Onkel Cengis aus Istanbul angerufen… Es herrscht Krisenstimmung bei Flirt English: Alles lief bisher glatt für das Quartett. Bis auf zwei Ausnahmen: Can ist immer zu spät bei Verabredungen mit Julie und dann gibt es ja auch noch Julies Exfreund in London. [mehr]

nach oben

Can und Julie sitzen in einem Biergarten. Rechte: WDR

Nach dem großen Krach zwischen Can und Julie, versuchen ihre Freunde Alex und Nina alles, um die beiden Sturköpfe wieder zusammenzubringen. Sie hecken einen Plan aus, durch den sich Can und Julie in einem romantischen Café auf dem Land wieder näher kommen sollen. Und tatsächlich: Es klappt! [mehr]

nach oben

Nina, Alex, Can und Julie stehen Arm in Arm vor bunten Vorhängen. Julie und Nina haben sich in bunten indischen Gewändern gekleidet. Rechte: WDR

Can und Julie sind wieder zurück, denn Alex hat Geburtstag. Nina hat sich eine ganz besondere Überraschung überlegt: Sie bereitet heimlich eine Bollywood-Geburtstagsparty vor. Alex ahnt nichts, er glaubt sogar, dass er an seinem eigenen Geburtstag als DJ arbeiten muss. [mehr]

nach oben

Julie und Can sitzen im Biergarten an einem Tisch. Nina und Alex stehen hinter ihnen.	 Rechte: WDR

Die Serie nähert sich dem Ende – und es steht ein schmerzlicher Abschied bevor: Ninas und Julies Zeit in Köln ist zu Ende und sie müssen wieder zurück nach London. Mit dieser Tatsache konfrontiert, wird den vier Freunden auf einmal klar, wie viel Spaß sie zusammen hatten und wie viel sie auch von einander in beiden Sprachen gelernt haben. Soll das jetzt auf einmal alles vorbei sein? [mehr]

nach oben