zum Inhalt.
zur Hauptnavigation.

Inhalt

Schule oder Ausbildung: Vorschlag für die dritte Unterrichtsstunde

Unterrichtsgespräch

  • Viele Euro-Scheine auf einem Haufen. Wem würdet ihr Geld leihen?; Rechte: mauritius images

Die Unterrichtsstunde beginnt mit einem Unterrichtsgespräch. Der Lehrer fragt die Schüler:
- Wem würdet ihr Geld leihen oder spenden?
- Welche Gegenleistung würdet ihr erwarten?
- Welche Bedingungen würdet ihr an eure großzügige Spende knüpfen?
Von der privaten finanziellen Hilfe kann der Lehrer nun zur Rolle des Sozialstaats überleiten.

Soziale Hängematte oder Sicherheitsnetz?

Das Infomodul "Staatliche Hilfen" informiert über staatliche Unterstützungsleistungen und die entsprechenden Behörden. Anschließend kommt das Arbeitsblatt "Der Sozialstaat – Soziale Hängematte oder Sicherheitsnetz?" zum Einsatz. Jennifers Freunde Joel und Sharon äußern ihre Meinung zu Jennifers Entscheidung, Geld vom Staat anzunehmen. Joel meint, dass Jennifer Anspruch auf Unterstützung hat und der Staat durch sein großzügiges Hilfsangebot nur gewinnen kann. Sharon bezeichnet Jennifer hingegen als "Schmarotzerin", der das Geld eigentlich nicht zusteht.

Zunächst liest ein Schüler oder der Lehrer Joels Ansicht vor. Danach sind die Schüler nach ihrer Meinung gefragt. In einem ersten Schritt überlegen alle, in welchen Fällen der Staat finanziell helfen sollte und weshalb der Staat generell Hilfsbedürftige unterstützt. Das Arbeitsblatt kann für Notizen verwendet werden. In einem zweiten Schritt soll der Text von Sharon bearbeitet werden. Alle Schüler suchen nach Argumenten, in welchen Fällen der Staat nichts zahlen oder seine Unterstützung reduzieren sollte. Die Schüler tragen ihre Argumente vor und diskutieren darüber.

Die Abstimmung

Zum Ende der Unterrichtseinheit kann wieder eine Entscheidungsfrage gestellt werden, die in einer Abstimmung münden kann: Wer ist dafür, dass der Staat nur demjenigen Geld gibt, der sich bemüht, für sich selbst zu sorgen? Wer ist dafür, dass der Staat allen Hilfsbedürftigen Geld zahlt, ohne Bedingungen zu stellen? Das Ergebnis der Abstimmung kann an der Tafel festgehalten werden.