zum Inhalt.
zur Hauptnavigation.

Inhalt

Hinweise für den Einsatz im Unterricht

Jetzt ein Kind?

Themen

  • Lebens- und Familienplanung
  • Schwangerschaft
  • Abtreibung
  • Politische Bildung: Konfliktlösungsstrategien und verständigungsorientierter Diskurs

Fach

  • Politik
  • Gesellschaftslehre
  • Deutsch
  • Biologie

Klassenstufen

ab Jahrgangsstufe 7 und berufliche Schulen

Methodik und Didaktik

Die Unterrichtsreihe "Entscheide dich" orientiert sich an der Lebenswirklichkeit von Jugendlichen im Alter von 16 bis 22 Jahren. Im Mittelpunkt steht ein Problem aus der Lebenswelt von Jugendlichen. Die Schüler diskutieren einen realen Fall und lernen dabei seine gesellschaftspolitischen Dimensionen kennen.

Der Fall ist real. Sandra ist in ihrer Ausbildung unzufrieden und neidisch auf ihre Freundinnen, die jung Kinder bekommen haben und damit glücklich sind. Soll sie auch die Ausbildung abbrechen und mit ihrem Freund eine Familie gründen?

Die Unterrichtsfilme bestehen aus mehreren Modulen:

  • Der Hauptfilm gliedert sich in einen Problem- und einen Lösungsteil. Im Mittelpunkt steht Sandras Situation und der Weg zu ihrer Entscheidung.
  • Drei kurze Infomodule von jeweils knapp zwei Minuten beleuchten unterschiedliche Aspekte des Themas.

Die Unterrichtseinheit gliedert sich in eine (Doppel-)Stunde, die sich Sandras Situation widmet und drei Folgestunden. In der ersten Stunde versetzen sich die Schülerinnen und Schüler in die Lage von Sandra: Zunächst wird der erste Teil des Films gezeigt, in dem Sandras Problem geschildert wird und sie vor die Entscheidung gestellt wird: Ausbildung fortsetzen oder ein Kind bekommen? Die Klasse diskutiert, wie sie sich an Sandras Stelle entscheiden würde. Schließlich zeigt der zweite Teil des Films, wie Sandra sich tatsächlich entschieden hat. Auch er bietet Stoff, weiter zu diskutieren.

Drei Folgestunden vertiefen verschiedene individuelle und gesellschaftliche Aspekte mithilfe der Infomodule und Arbeitsblätter. Dazu können auch die beiden Hintergrundartikel in diesem Wissenspool als Informationsmaterial eingesetzt werden.

Angesprochene Themen und Lernziele

Die Schülerinnen und Schüler beschäftigen sich mit dem wichtigen Thema der eigenen Lebensplanung und lernen, Entscheidungen informiert und bewusst zu treffen.

Die Filme thematisieren auch die gesellschaftliche und politische Dimension des Themas. Die Schülerinnen und Schüler lernen, dass ihre Probleme eine politische Relevanz besitzen und eng mit gesellschaftlichen Fragen verbunden sind. Sie erfahren, wie der Staat und seine Institutionen regulierend und unterstützend eingreift.