zum Inhalt.
zur Hauptnavigation.

Inhalt

1. Stunde

Entscheide Dich! Cybermobbing – Vorschlag für die erste Unterrichtseinheit

Wie in allen Filmen der Reihe "Entscheide Dich!" beleuchtet auch dieser anhand des Problems eines realen Protagonisten ein Thema aus dem Lebenshorizont von Jugendlichen. Die Schülerinnen und Schüler können anhand dieses Fallbeispiels im Film diskutieren und sich eine eigene Meinung zum Thema bilden. Anschließend bieten kurze Infofilme die Möglichkeit, sich einem Aspekt des Themas vertiefend zuzuwenden.

  • Hände auf einer PC-Tastatur In der Anonymität des Internets sind hämische Kommentare schnell getippt; Rechte: WDR

Cybermobbing: Einführung in das Thema

Die Schülerinnen und Schüler versetzen sich in die Situation des Protagonisten aus dem Film: Moderatorin Nina Heinrichs besucht Marcel. Marcel ist vor zwei Jahren so gemobbt worden, dass er die Täter angezeigt hat und später die Schule ohne Abschluss verließ. Bis heute hat er Angst, dass er noch einmal in eine Mobbingsituation geraten könnte. Er fragt sich, wie er sich dann verhalten soll: Soll er die Täter ignorieren oder aber erneut die Polizei einschalten?

Der Film gliedert sich in zwei Teile. In dem Problemfilm (Filmanfang bis 2:46) wird zunächst Marcels Konfliktsituation dargestellt. Im zweiten Teil des Films besucht Moderatorin Nina Heinrichs mit Marcel eine Reihe von Expertinnen und Experten. Sie helfen ihm dabei, für die Zukunft einen neuen Umgang mit seinem Problem zu finden.

Im Unterrichtwird zunächst nur der Problemfilm gezeigt. Danach sollen die Schülerinnen und Schüler über Marcels Situation diskutieren. Was würden sie selbst tun, wenn sie Mobbingopfer wären? Am Ende der Diskussion wird darüber abgestimmt, wie sich Marcel verhalten sollte. Das Ergebnis wird an der Tafel festgehalten. Im Anschluss an die Abstimmung zeigt der Lehrkraft den Ergebnisfilm. Während der Filmbetrachtung können die Schülerinnen und Schüler sich auf dem Arbeitsblatt 1 Notizen machen und so die wichtigsten Informationen festhalten. Am Ende der Filmbetrachtung stimmen die Schülerinnen und Schüler erneut ab: Sind sie der Meinung, dass Marcel die richtige Entscheidung getroffen hat? Oder würden sie selbst ihm einen anderen Ratschlag geben?