zum Inhalt.
zur Hauptnavigation.

Inhalt

Die Bläser

Kapitelübersicht:

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen modernen Webbrowser, z.B. Mozilla Firefox.

Die Trompete

00:00 – 02:47

Peter Mönkediek spielt Trompete im WDR-Sinfonieorchester. Die Trompete ist aus Metall und glänzt. Sie besteht aus vielen Rohren, durch die die Luft geleitet wird, die man oben hereinbläst. Am unteren Ende sitzt das Schallstück, auch Trichter genannt. Unterschiedliche Töne entstehen, wenn man die Ventile herunterdrückt und somit den Weg der Luft durch die Röhren verändert. Trotz jahrelanger Erfahrung ist Peter Mönekediek vor Konzerten manchmal noch aufgeregt.

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen modernen Webbrowser, z.B. Mozilla Firefox.

Das Fagott

02:47 – 06:11

Ole Kristian Dahl spielt Fagott im WDR-Sinfonieorchester. Schon als Kind war er von diesem Instrument fasziniert. Das Fagott ist sehr abwechslungreich. Es kann weich und hart, schnell und langsam gespielt werden. Der Daumen ist für einen Fagottspieler sehr wichtig. Bis zu zehn Klappen muss er mit ihm betätigen können. Ole Kristian Dahl ist besonders vom Team-Geist in einem guten Orchester fasziniert.

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen modernen Webbrowser, z.B. Mozilla Firefox.

Die Flöte

06:11 – 08:06

Brigitte Schreiner spielt Flöte im WDR-Rundfunkorchester. Die Flöte ist eines der am höchsten klingenden Instrumente im Orchester und hat einen hellen und silbrigen Klang. In einem Orchester kommen normalerweise drei Flöten zum Einsatz: die Piccoloflöte, die normale Flöte und die Altflöte. Beim Flötenspiel kommt es besonders auf die richtige Atmung an.

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen modernen Webbrowser, z.B. Mozilla Firefox.

Die Posaune

08:06 – Ende

Ingo Luis spielt die Bassposaune im WDR-Rundfunkorchester. Die Posaune kann sowohl ganz hohe als auch ganz tiefe Töne spielen. Sie unterstützt die anderen Instrumente oft in ihrer Dynamik, weil sie besonders laut klingen kann. Die drei Posaunen eines Orchsters können aber auch leise und weich spielen. Ingo Luis ist glücklich darüber, sein Hobby zum Beruf gemacht zu haben.