zum Inhalt.
zur Hauptnavigation.

Inhalt

Inhalt der Reihe

Dein Gehirn

  • Eine Schülerin und zwei Schüler folgen dem Unterricht, im Profil zu sehen; Rechte: WDR

Konzentrieren – Lernen – Erinnern: Was leistet dabei das menschliche Gehirn? Die drei Filme begleiten drei Schülerinnen und Schüler einen Tag lang in der Schule, in der Freizeit und zu Hause. Ein normaler Tag, an dem sie dauernd etwas Neues lernen. Denn auch wenn sie nicht in der Schule sind, muss ihr Gehirn ständig Wichtiges von Unwichtigem unterscheiden und sich auf die richtigen Dinge konzentrieren. Welche Hirnregionen dabei welche Aufgaben übernehmen und was passiert, wenn Ablenkung oder Gefühle ins Spiel kommen, erklären die Filme in einer Mischung aus Realfilm, Comics und erklärenden Animationen. Gehirnforscher Manfred Spitzer gibt Tipps für effektives Lernen und begründet, warum unser Gehirn nicht zum Auswendiglernen geschaffen ist. Die Filme sind für Biologie ab Klasse 9 und für fächerübergreifendes Lern- und Methodentraining ab Klasse 5 geeignet. Die Unterrichtsvorschläge sind auf der Grundlage der naturwissenschaftlichen Denk- und Arbeitsweise experimentell angelegt. Die Schülerinnen und Schüler stellen mit Experimenten Zusammenhänge zwischen biologischen Sachverhalten und Alltagserscheinungen her und probieren verschiedene Lerntechniken aus.