zum Inhalt.
zur Hauptnavigation.

Hauptnavigation

Inhalt

Themen und Lehrplanbezüge

¡Burro, burro!

Themen

  • in Alltagssituationen verständigen
  • Kontakte herstellen
  • Auskünfte einholen und über sich geben
  • Einkäufe machen
  • nach dem Weg fragen
  • Freizeitaktivitäten

Fach

  • Spanisch

Lernjahr

1. Lernjahr

Referenzniveau A1 des GeR

Angesprochene Themen

¡Burro, burro! ist eine motivierende Serie von fünf- bis siebenminütigen Filmen für den Anfangsunterricht. Der Aufbau der elf Folgen ist immer gleich: Josina (19) oder Lukas (18) sind in Barcelona und sprechen kein Wort Spanisch. Sie erhalten auf Spanisch knifflige Aufträge wie "Kaufe Brot", "Lade ein Mädchen zum Eis ein" oder "Lerne mit Bällen zu jonglieren". Als Hilfsmittel haben sie nur ein kleines Wörterbuch.

Die Jugendlichen begeben sich in realistische Alltagssituationen: Sie müssen einen ersten Kontakt herstellen, nach dem Weg fragen und andere Auskünfte einholen. Die Schülerinnen und Schüler können sich mit der Situation von Lukas und Josina identifizieren und gleichzeitig ihr eigenes Lernen reflektieren. Aus der Art und Weise, wie Josina und Lukas ihre Aufgaben lösen, lernen die Schülerinnen und Schüler, dass es vor allem auf den kommunikativen Erfolg ankommt, etwaige Fehler sind dabei nicht so schlimm. Die Filme vermitteln einen konstruktiven Umgang mit Fehlern, aus denen man lernen kann.

Die elf Folgen können folgenden Themenkomplexen in den Lehrwerken zugeordnet werden:

  • Kennenlernen, Gespräche beginnen und sich vorstellen: Misión helado
  • Einkaufen: Misión pan, Misión mercado
  • Wegbeschreibung: Misión tranvía, Misión casa
  • Freizeitaktivitäten: Misión música, Misión Sardana, Misión malabares, Misión monopatín
  • Tourismus: Misión burro
  • Praktika im Ausland: Misión ayudar

Methodische Anlage der Unterrichtsvorschläge

Die Filme können einzeln oder arbeitsteilig in Gruppen bearbeitet werden. Sie sind sehr kurz und können gut auch in einer Unterrichtsstunde mehrmals angesehen werden. Das Unterrichtsmaterial ist für jede Folge nach dem gleichen Muster aufgebaut, so dass es sich problemlos für arbeitsteilige Gruppenarbeit einsetzen lässt. Der Schwerpunkt liegt auf der mündlichen Kommunikation, bei der einfache Gespräche in authentischen Situationen geübt werden.

Manuskripte

Methodisch-didaktische Hinweise zu den einzelnen Folgen.