zum Inhalt.
zur Hauptnavigation.

Inhalt

Sendungsinhalt: Rio de Janeiro: Öko-Essen in der Favela (Brasilien)

Regina Tchelly hat die Initiative „Öko-Favela“ gegründet. Sie will den Menschen in den Favelas beibringen, ihre Nahrungsmittel optimal zu nutzen und sich gesund zu ernähren. Mit ihrem Programm reist sie durch ganz Brasilien und mischt mit viel Energie und Humor ganze Viertel auf.

Filmskript: Rio de Janeiro: Öko-Essen in der Favela

Rio de Janeiro: Öko-Essen in der Favela

Kapitelübersicht:

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen modernen Webbrowser, z.B. Mozilla Firefox.

Nahrungsmittel optimal nutzen - gesund essen

00:00 – 05:36

Die ehemalige Köchin Regina Tchelly hat die Initiative „Öko-Favela“ gegründet. Sie will den Menschen in den Favelas beibringen, ihre Nahrungsmittel optimal zu nutzen. Regina zeigt ihnen, wie sie Schalen, Strünke, Samen und Blätter verwerten können, die sie sonst wegwerfen.

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen modernen Webbrowser, z.B. Mozilla Firefox.

Die Umgebung aufwerten - gemeinschaftlich gärtnern

05:36 – 08:18

Mit ihrem Projekt will Regina Tchelly die Favela-Bewohner auch anregen, ihre Viertel insgesamt aufzuwerten, den Müll zu entfernen und Gemeinschaftsgärten anzulegen. Sie zeigt ihnen, wie man Gemüse pflanzt, sich gesund und günstig ernährt.

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen modernen Webbrowser, z.B. Mozilla Firefox.

„Öko-Favela“ - eine Erfolgsstory

08:18 – Ende

Mit ihrem Programm reist Regina Tchelly mittlerweile durch ganz Brasilien. Sie veranstaltet Workshops und packt überall selbst mit an, gibt praktische Hilfestellungen und motiviert die Menschen mit unglaublicher Energie. Für ihr Engagement in den Favelas hat Regina Tchelly nationale und internationale Preise gewonnen.