zum Inhalt.
zur Hauptnavigation.

Inhalt

Sendungsinhalt: Amman: Theater als Brücke zwischen Ost und West (Jordanien)

Amman ist eine gespaltene Stadt. Mit seiner Schattentheater-Truppe will Mousa Al Satrri die Gräben zwischen Ost und West überwinden. Bevor ihr Theaterstück Gestalt annimmt, befragen Mousa und die vier Schauspieler die Menschen auf der Straße – im Osten und im Westen der Stadt. Eine besondere Erfahrung, denn ein Teil der Truppe kommt aus Ost-Amman, der andere aus West-Amman.

Filmskript: Amman: Theater als Brücke zwischen Ost und West

Amman: Theater als Brücke zwischen Ost und West

Kapitelübersicht:

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen modernen Webbrowser, z.B. Mozilla Firefox.

Ein Theaterstück entsteht

00:00 – 05:00

Amman ist eine gespaltene Stadt. Mit seiner Schattentheater-Truppe will der Regisseur Mousa Al Satrri die Gräben zwischen Ost und West überwinden. Doch bevor ihr Theaterstück Gestalt annimmt, gehen Mousa und die vier Schauspieler auf Recherchetour: Sie befragen die Menschen auf der Straße – im Osten und im Westen der Stadt.

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen modernen Webbrowser, z.B. Mozilla Firefox.

Die Idee einer Brücke

05:00 – 07:37

Im Osten Ammans sind die Einkommen niedriger, Mieten und Lebensmittel günstiger. Der Westen der Stadt ist reicher, Stil und Lebensart sind dort stärker von westlicher Kultur beeinflusst. Das Verhältnis beider Seiten ist von Vorurteilen geprägt. Für die Schauspieler wird die Brücke - als Verbindung zwischen beiden Welten - zum zentralen Element des Theaterstücks.

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen modernen Webbrowser, z.B. Mozilla Firefox.

Mehr als nur Theater

07:37 – Ende

Mit ihrem Stück will die Theatertruppe Ost und West miteinander versöhnen. Sie führt es zunächst vor dem Kulturausschuss auf, einem Experten-Gremium, das Form und Inhalt des Stückes begutachtet. Die Schauspieler erhalten viel Lob für Idee und Umsetzung ihres Stückes und sind sich einig, dass es ohne die Menschen, die sie in Ost- und West-Amman getroffen haben, nicht so überzeugend geworden wäre.