zum Inhalt.
zur Hauptnavigation.

Inhalt

Folge 04: Le temps libre

Kapitelübersicht:

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen modernen Webbrowser, z.B. Mozilla Firefox.

Das Wichtigste ist die Mannschaft

00:00 – 02:47

Moderator Jonas Modin möchte mehr darüber erfahren, wie französische Jugendliche ihre Freizeit verbringen. Dazu besucht er zuerst Charlotte bei ihrem Handball-Training in Aix-en-Provence. Sie trainiert zwei bis drei Stunden täglich. Am Handball schätzt sie vor allem die Herausforderung, gut zusammen zu spielen und als Mannschaft zu funktionieren.

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen modernen Webbrowser, z.B. Mozilla Firefox.

Freizeit zu Hause

02:47 – 05:36

Andere Jugendliche verbringen den größten Teil ihrer Freizeit zu Hause. Sie schauen sich Serien und Filme im Fernsehen an, spielen Videospiele oder surfen im Internet. Verschiedene Jugendliche zählen auf, welche Serien und Spiele sie mögen und wie viel Zeit sie am Computer verbringen.

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen modernen Webbrowser, z.B. Mozilla Firefox.

"Das ist meine Freizeit"

05:36 – 07:58

Wer nicht zu Hause sitzen möchte, geht feiern oder trifft sich in der Stadt mit Freundinnen. Jonas möchte wissen, worüber sich Jugendliche unterhalten, wenn sie zusammen im Café sitzen. Außerdem zeigen alle bisher befragten Jugendlichen die Kreise, die sie gemalt haben. Die Kreise illustrieren, wie sie ihre Freizeit verbringen.

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen modernen Webbrowser, z.B. Mozilla Firefox.

Die Erfolge der französischen Handballer

07:58 – Ende

Zurück geht es zu Charlotte bei ihrem Handball-Training. Sind die Franzosen eigentlich gut im Handball? Und was sind die Ziele, die Charlotte selbst im Handball verfolgt? Zum Schluss fordert Jonas alle Schülerinnen und Schüler auf, ihre Videos mit Fragen an "Alors demande!" zu schicken.