zum Inhalt.
zur Hauptnavigation.

Inhalt

Folge 2

Kapitelübersicht:

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen modernen Webbrowser, z.B. Mozilla Firefox.

Die Seescheide und Not im Boot

00:00 – 05:08

Die Seescheide gehört zu der Gruppe der Manteltiere und ist nah mit den Wirbeltieren verwandt. Unter dem Mikroskop lässt sich ein wirbelsäulenähnliches Gebilde innerhalb ihres Körpers erkennen. Das U-Boot hat unterdessen mit Energieproblemen zu kämpfen, die aber noch nicht so gravierend sind, dass das Boot und seine Insassen in Gefahr sind.

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen modernen Webbrowser, z.B. Mozilla Firefox.

Der Hummer

05:08 – 08:34

Der Hummer kann über 50 Jahre alt werden, wenn er nicht von seinen natürlichen Feinden oder von den Menschen gestört wird. Seine Nase ist außergewöhnlich gut. Der Hummer nutzt sie als Kommunikationsmittel: Er produziert Duftstoffe, um sich mit seinen Artgenossen zu verständigen. Aber Vorsicht, ein Hummer kann mit seinen Scheren die Finger eines Menschen brechen.

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen modernen Webbrowser, z.B. Mozilla Firefox.

"Früchte" des Meeres: Seestachelbeere und Melonenqualle

08:34 – Ende

Die Seestachelbeere gehört zu der Familie der Quallen. Sie ernährt sich von kleinen Beutetieren, die in ihren Tentakeln hängen bleiben. Ihr natürlicher Feind ist die Melonenqualle. Diese saugt die Seestachelbeere ein und verdaut sie bei lebendigem Leib. Die artverwandte Nesselqualle kann schmerzhaft für Menschen sein: Die in ihren Tentakeln sitzenden Nesselkapseln sondern Giftstoffe aus.