zum Inhalt.
zur Hauptnavigation.

Inhalt

Kurz vorgestellt - alle Sendungen im Überblick

Vor dem Gebäude des RIAS geht die Polizei mit Wasserwerfern gegen Demonstranten vor; Rechte: dpa: Konrad Giehr

Vor Entzückung kreischende Fans, besorgte Eltern und Pädagogen – der Auftritt der Beatles im Sommer 1966 in Essen ist mehr als ein Popkonzert. Die neue Musik symbolisiert den Aufbruch einer ganzen Generation, die es im konservativ geprägten Klima Nachkriegsdeutschlands nicht mehr aushält. Der Film zeichnet den Weg von sich siezenden Studenten im Anzug zu einer politischen Bewegung nach, die Wasserwerfern und Waffeneinsatz trotzt und sich zunehmend von ihren bisherigen Autoritäten entfremdet. [mehr]

nach oben

Demonstranten plündern einen Lkw mit Zeitungen des Springer-Verlags; Rechte: AP

Das Attentat auf Rudi Dutschke beseitigt die letzten Zweifel: Der Konflikt zwischen den Generationen und politischen Lagern hat Dimensionen angenommen, die das Gleichgewicht der Bundesrepublik ins Wanken bringen. Der Staat versucht sich mit Notstandsgesetzen zu helfen, die Gegner sehen ihre Grundrechte beschnitten und setzen die gesellschaftliche Mobilisierung fort. Es herrscht eine Dynamik, die viele Neuerungen mit sich bringt, darunter die Pille – für die einen der Startschuss zur freien Liebe, für die anderen der Untergang des Abendlandes. [mehr]

nach oben