Planet Schule Logo
 
 

Früh entdeckten die Menschen die Bedeutung des Salzes. Salz half, verderbliche Speisen zu konservieren und gab dem Essen einen ausgeprägteren Geschmack. Trocknen, Räuchern und Salzen gehörten zu den ersten Konservierungsverfahren.

Salz war früher kostbares Handelsgut. Vermutlich spricht man auch deshalb noch heute von "gesalzenen Preisen".

 


Meersalzgewinnung und gesalzene Fleischwaren © dpa
 

Warum verderben Lebensmittel und was bewirkt Salz, wenn es Lebensmitteln zugesetzt wird?
Was ist der osmotische Druck?
Welche Konservierungsverfahren sind später entstanden und werden heute benutzt?
Was unterscheidet physikalische und chemische Konservierung?

Mehr dazu in den nächsten Abschnitten ...