Logo SWR Schulfernsehen

Segelfliegen in Deutschland

Segelflieger über der Rhön

Die Rhön, ein hügeliges Land mit weiten Ausblicken und permanentem Wind: Das "Land der offenen Fernen". Der Film zeigt viel von der eigenartigen und rauhen Landschaft aus der Perspektive der Segelflieger. Die Rhön gilt als die Wiege des Segelflugs. Hier schwebten die ersten Gleiter und hier nahm die Begeisterung für den lautlosen Flugsport ihren Anfang.


Das Rhönmassiv mit seinen kahlen, waldarmen Höhen, der weiten Landschaft und vor allem mit dem ständigen Wind eignet sich hervorragend für die Flieger. Der Film begleitet sie bei ihrem Hobby und porträtiert alte und junge Segelflieger.


Ein Film von Tilman Büttner


» zum Seitenanfang

szmtag