Navigationshilfe:

Logo Planet Schule Schulfernsehen Multimedial SWR Logo WDR Logo

Themenwoche 2013 Musik BreadcrumbsymbolUnterricht

Zum Glück, Themenwoche 2013, ARD Logo Unterricht Musik Glueck im Film
Küssendes Paar; Rechte Mauritius Images

Glückliche Filmszenen wirken stärker mit Musik. Wenn Verliebte sich küssen oder Freunde unerwartet zurückkehren – Komponisten setzen auf die gefühlvolle Wirkung der richtigen Töne. Wie Zuhörer Musik empfinden und welche Klänge zu Glücks-Szenen passen, wird in dieser Unterrichtseinheit behandelt. Die Schülerinnen und Schüler analysieren Filmbeispiele und lernen die Mood-Technik kennen.

Angesprochene Themen:

  • Glücksklänge
  • Wirkung musikalischer Strukturen
  • Wirkung von Filmmusik
  • Mood-Technik


Der Ablauf:

Vier Filme werden unter die Lupe genommen: Spider-Man, ET, Der Herr der Ringe und Die Verurteilten. Die Schülerinnen und Schüler informieren sich mithilfe des ersten Arbeitsblatts über den Inhalt und suchen sich eine Szene aus. Wenn möglich sollten die Filmbeispiele in der Schule zusammen angeschaut werden. Natürlich kann diese Aufgabe auch vor der Unterrichtseinheit zu Hause erledigt werden.
Die Filme sind bekannt und über verschiedene Wege zu bekommen – im Verleih, als DVD zum Kauf oder bei YouTube.
Hinweise zu rechtlichen Fragen beim Einsatz von Spielfilmen in der Schule gibt unter anderem die Medienberatung NRW: Was darf ich in der Filmbildung?

Medienberatung NRW

Auf einer Karteikarte notieren die Schülerinnen und Schüler ihre Beobachtungen zur Darstellung von Glück und der eingesetzten Musik. Welche Gefühle werden im Film gezeigt? Welche Instrumente spielen die Glücksmelodie? Wie klingt Glück? Dann werden Expertengruppen zu jedem Film gebildet. Zusammen entwickeln die Schülerinnen und Schüler ein Filmplakat, das die musikalischen und filmischen Glückseindrücke vorstellt. Dazu wird DIN A 2 großes farbiges Tonpapier benötigt und möglichst farbige Ausdrucke einiger Filmausschnitte. Diese Bilder können die Expertengruppen mit Text und selbstgemalten Elementen ergänzen. Die fertigen Plakate werden aufgehängt und begleiten die weitere Arbeit zum Thema Filmmusik.

öffnet pdf-Dokument, Größe: 708 KB Filmszenen


Filmanalyse

Auf einer Karteikarte notieren die Schülerinnen und Schüler ihre Beobachtungen zur Darstellung von Glück und der eingesetzten Musik. Welche Gefühle werden im Film gezeigt? Welche Instrumente spielen die Glücksmelodie? Wie klingt Glück? Dann werden Expertengruppen zu jedem Film gebildet. Zusammen entwickeln die Schülerinnen und Schüler ein Filmplakat, das die musikalischen und filmischen Glückseindrücke vorstellt. Dazu wird DIN A 2 großes farbiges Tonpapier benötigt und möglichst farbige Ausdrucke einiger Filmausschnitte. Diese Bilder können die Expertengruppen mit Text und selbstgemalten Elementen ergänzen. Die fertigen Plakate werden aufgehängt und begleiten die weitere Arbeit zum Thema Filmmusik.

öffnet pdf-Dokument, Größe: 708 KB Filmprotokoll


Expertenpuzzle

Dann werden neue Filmteams zusammengestellt. In jeder Gruppe treffen sich Vertreter der vier Filme Spider-Man, ET, Der Herr der Ringe und Die Verurteilten und stellen in der neuen Gruppe gegenseitig die Ergebnisse ihrer Filmanalyse vor. Die Schülerinnen und Schüler suchen sich gemeinsam neue Filmszenen aus, analysieren die musikalische Glücksbotschaft mit den bereits gelernten Methoden und stellen die Ergebnisse der Klasse vor. Dazu können sie entweder eine andere Szene aus den Filmen heraussuchen oder aus ihrem Lieblingsfilm. Wenn die technische Ausrüstung der Schule es gestattet, können die Filmausschnitte zu einem Klassenfilm montiert werden. Sollte der Glücksunterricht als Projektwoche durchgeführt werden, eignen sich die Plakate für die Abschlusspräsentation.


Eigene Musikbeispiele

Wenn diese Unterrichtseinheit der Klasse Spaß gemacht hat und noch Zeit für weiteres musikalisches Glück ist, kann jede Schülerin und jeder Schüler eigene Musikbeispiele mitbringen. Die Klasse hört sich die Titel gemeinsam an und diskutiert darüber, ob die Klänge bei allen die gleiche Wirkung erzielen.


Mehr zum Thema bei Planet Schule

Hintergründe über die Filmbearbeitung und Musikmischung vermittelt dok’ mal zum Thema "Hast du Töne? Ton & Musik". Alle Tonaufnahmen werden in der Nachbearbeitung an den fertigen Film angepasst. Auf dieser Seite sind auch die wichtigsten Filmbegriffe erläutert.

"Hast du Töne? Ton & Musik"


 

Unser TV-Angebot
Unser TV-Angebot
Programm per E-Mail
Unser Programm per E-Mail
Preisgekrönte Projekte
Preisgekrönte Projekte