Navigationshilfe:

Zum Glück, Themenwoche 2013, ARD Logo ARD Logo, Zum Glück

Zum Abspielen des Videos muß JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Microsoft Internet Explorer älter als Version 9 wird nicht unterstützt.

Was ist Glück?

Eine Familie steht am Strand und schaut in den Sonnenuntergang; Rechte: mauritius images

Glück ist individuell, jeder Mensch hat eigene Vorstellungen davon, was für ihn Glück bedeutet. In der Unterrichtseinheit nähern sich die Schülerinnen und Schüler dem Thema. Sie ist einfach, anschaulich, handlungs- und produktionsorientiert angelegt, so dass sie sich gut für heterogene, insbesondere inklusive Lerngruppen eignet. Die Einheit ist ein guter Einstieg, bevor Filme oder andere weitergehende Angebote der "Aktion Schulstunde" behandelt werden.

Deutsch: Was ist Glück?

Glück in der Werbung

Viele bunte Plakate und Werbebanner zu unterschiedlichen Produkten; Rechte: mauritius images

Mineralwasser, Joghurt, Bausparverträge oder Deos – kaum ein Produkt, das die Werbung nicht mit Glück in Verbindung bringt. Die Vorstellungen, was Glück bedeutet, werden auch von der Werbeindustrie geprägt. Welches Glück verspricht die Werbung Jugendlichen – und mit welchen Produkten? Die Bedürfnispyramide nach Abraham Maslow hilft, die Verbindung von Werbung und Glücksversprechen zu erklären.

Deutsch: Glück in der Werbung

Glück ohne Worte - Mummenschanz

Figuren aus dem Mummenschanz-Theater Rechte: SWR

Wie sehe ich aus, wenn ich glücklich bin? Welche Körperhaltungen und Bewegungen drücken Glück aus? Körpersprache verrät oft mehr über unsere Gedanken als Worte. Im Film "Mummenschanz - vom Umgang miteinander" zeigen Pantomimekünstler wie Traurigkeit in Glück verwandelt wird. Die sechs Grundgefühle Abscheu, Angst, Furcht, Glück, Trauer und Überraschung werden weltweit durch die gleichen Gesten ausgedrückt.

Deutsch: Mummenschanz

Glück bringen mit dem kleinen Gnom

Montage: Zeichnerische Darstellung vom Wohnmobil des kleinen Gnoms und des kleinen Gnoms. Rechte: SWR

Jerome, der kleine Gnom bringt allen Menschen, denen er begegnet, Glück. Und das nicht nur mit kleinen Zaubereien. Er reist mit seinen Kameraden, dem Hund Arthur, der Katze Catherine und dem Papagei Paul in einem Wohnmobil durch Frankreich mit dem Ziel, Freunde zu gewinnen. Er tut alles, um den Menschen, die er unterwegs trifft, zu helfen. Die Filme bieten viele Sprachanlässe zum Thema Glück, Freundschaft und Empathie. Im Mittelpunkt der Unterrichtsvorschläge steht die Sprachförderung: Die Schülerinnen und Schüler erarbeiten ihr persönliches Glückswörterbuch und denken sich eigene Geschichten mit den vier Freunden aus.

Deutsch: Der kleine Gnom

Glück erleben - Ohrenkuss

Montage: Redaktionsmitglieder des Magazins Ohrenkuss sichten Fotos; Rechte: Ohrenkuss/Herby Sachs

Autorinnen und Autoren mit Down-Syndrom haben zu Papier gebracht, was Glück für sie bedeutet. Ergebnis ist eine ungewöhnliche Textcollage. Sie zeigt: Freundschaft und Liebe, Sport, Party oder ein Hobby – junge Menschen mit und ohne Handicap unterscheiden sich kaum darin, was ihnen für ihr Leben wichtig ist. Die begleitende Lerneinheit zu dem Text ist besonders für inklusive Lerngruppen geeignet.

Deutsch: Ohrenkuss

Unser TV-Angebot
Unser TV-Angebot
Programm per E-Mail
Unser Programm per E-Mail
Preisgekrönte Projekte
Preisgekrönte Projekte