Navigationshilfe:

Sendetermine /

Sendung

Infomodule: Privates im Netz

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen modernen Webbrowser, z.B. Mozilla Firefox.

In Ergänzung zur Sendung "Privates im Netz: Chance oder Datenmissbrauch?" gibt es sogenannte Infomodule, kurze Filme zu weiteren Aspekten. Diese regen zusammen mit den Begleitmaterialien zum (Weiter-) Diskutieren an.

1. Recht auf informationelle Selbstbestimmung
Informationen zu Name, Adresse, Geburtsdatum, Telefonnummer, Familienstand und Nationalität sind vor Missbrauch rechtlich geschützt. Auch die Angaben zur politischen Meinung, Gesundheit und Religion darf niemand verwenden. Doch am Ende muss jeder User selbst entscheiden, was und wieviel er von sich im Internet preisgeben will.

2. Straftaten im Netz
Viele denken, dass sie unerkannt durchs Internet surfen und ohne Bedenken unter falschem Namen chatten können. Aber das Internet ist alles andere als anonym. Wer zum Beispiel im Netz Gesetze bricht, dem kommt die Polizei per elektronischer Spurensuche auf die Schliche.

3. Daten für die Werbung
Fast täglich flattern unzählige Werbebriefe und E-Mails in unseren Accounts ein. Doch woher haben die vielen Unternehmen unsere Anschriften und Mail-Adressen? Gewinnspiele gehen auf das Konto von Adresshändler, sie ziehen Daten an Land verkaufen sie dann gewinnbringend.


Info:

Produktion:

WDR

Sendelänge:

6 Minuten

Sendungskalender
2017
Aug Sept Okt
28 29 30 31 01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 01
Unser TV-Angebot
TV-Angebot
Programm per E-Mail
Newsletter
Preisgekrönte Projekte
Preisgekrönte Projekte