Navigationshilfe:

Sendetermine /

Sendung

Ganz schön windig

Info:

Zum Abspielen des Videos muß JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Microsoft Internet Explorer älter als Version 8 wird nicht unterstützt.

Er kann Verwüstungen unvorstellbaren Ausmaßes anrichten, aber auch mit sanfter Kraft Segelschiffe oder Mühlen antreiben. Seine Ursache lag lange Zeit im Verborgenen. Erst mit der modernen Meteorologie kamen Forscher seiner Entstehung auf die Schliche. Der Wind, er ist nicht nur eine lokale Erscheinung, sondern auch eine treibende Kraft für das Wetter und das Klima auf der Erde. Als Ausgleich von Druckunterschieden kann Wind in den unterschiedlichsten Formen entstehen, von der leichten Brise bis hin zu tropischen Wirbelstürmen mit verheerender Zerstörungskraft. Die Sendung erläutert die grundlegenden Mechanismen der Wind- und Sturmentstehung sowie den Einfluss auf das globale Wettergeschehen.

Sendetermine: Ganz schön windig

Bereits ausgestrahlte Sendungen:

SWR Fernsehen

Do. 19.12.2013, 6:35h

SWR Fernsehen

Do. 20.12.2012, 7:15h

Info:

Sendereihe:

Klassenstufe:

5 - 13

Fächer:

DVD-Signatur Medienzentren:

Online-Signatur Medienzentren:

Produktion:

SWR

Sendelänge:

15 Minuten

Sendungskalender
2014
Okt Nov Dez
27 28 29 30 31 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
Die nächsten Sendungen
Sa.
29. Nov

Höllenangst und Seelenheil

06:00 - 06:15 Uhr

Mauern, Brunnen, Galgenstricke

06:15 - 06:30 Uhr

Gassen, Ghettos, Baubetrieb

06:45 - 07:00 Uhr

Musik im Mittelalter

07:15 - 07:45 Uhr

Der Aidskrieg

07:45 - 08:15 Uhr
Unser TV-Angebot
TV-Angebot
Programm per E-Mail
Newsletter
Preisgekrönte Projekte
Preisgekrönte Projekte
Minitz
Minitz