Navigationshilfe:

Suchergebnisse für: "Polarforschung"

Weitere häufig mit "Polarforschung" verbundene Schlagwörter

Anfang des 20. Jahrhunderts war der Südpol noch ein unerforschter Fleck auf dem Globus. 1902 starteten die Briten Robert Scott und Ernest Shackleton zu ihrer ersten Expedition in die Antarktis. Den Pol erreichte 1911 jedoch der Norweger Roald Amundsen – einen Monat vor Robert Scott, der auf dem Rückweg mit seinen Männern von den Winterstürmen überrascht wurde und in der Eiswüste um ...

Sendereihe:

90° Süd - Expeditionen zum Südpol

Klassenstufe:

6-10

Fächer:

Erdkunde, EWG, WZG

Ende Mai beginnt an der Forschungsstation Showa in der Antarktis die Zeit der Polarnacht. Danach geht die Sonne 40 Tage lang nicht auf. In dieser Zeit kann ein schönes Polarlicht beobachtet werden. Um die Farben, Formen und flackernden Rhythmen der unterschiedlichen Arten von Polarlicht genau zu betrachten, benutzen die Spezialisten der Wintergruppe der Forschungsstation täglich di ...

Sendereihe:

Antarctica

Schlagwörter:

Klassenstufe:

8-13

Fächer:

Erdkunde, Biologie, Englisch, Bilingualer Unterricht

Die Showa Forschungsstation befindet sich auf der East Ongul Island in der Antarktis. Hier verbringen Spezialisten aus unterschiedlichen wissenschaftlichen Bereichen den Winter und beobachten die Witterungsverhältnisse und das Polarlicht und machen geologische Untersuchungen. Aber während sie ihrer Forschungsarbeit nachgehen, haben sie mit der antarktischen Kälte zu kämpfen, die bi ...

Sendereihe:

Antarctica

Schlagwörter:

Klassenstufe:

8-13

Fächer:

Erdkunde, Biologie, Englisch, Bilingualer Unterricht

1998 begann ein riesiger Eisberg, der sich über 150 Kilometer Länge und 50 Kilometer Breite ausdehnt, zu treiben. Ein Phänomen wie dieses könnte mit der Erwärmung der Erde zusammenhängen. Die durchschnittliche Lufttemperatur auf der antarktischen Halbinsel, dem wärmsten Ort der Antarktis, ist in den vergangenen 50 Jahren um 2,5 Grad Celsius gestiegen. Da das Wasser durch geschmolze ...

Sendereihe:

Antarctica

Klassenstufe:

8-13

Fächer:

Erdkunde, Biologie, Englisch, Bilingualer Unterricht

Auf einer Karte von 1908 war die Form der Antarktis kaum eingezeichnet. Um die gleiche Zeit hatten drei Forscher ihren Blick auf den geographischen Pol dieses unbekannten Kontinents geworfen. Es waren der Norweger Amundsen, der Brite Scott und der Japaner Shirase. Das strenge natürliche Klima der Antarktis hinderte die Menschheit weiterhin daran, die einzige unerforschte Gegend der ...

Sendereihe:

Antarctica

Klassenstufe:

8-13

Fächer:

Erdkunde, Biologie, Englisch, Bilingualer Unterricht

Die gewaltige Eisschicht, die die Antarktis bedeckt, hat eine durchschnittliche Dicke von 2500 Metern. Die japanische Antarktis-Expedition bohrt ein Loch in dieses Eis und fördert dabei Eis zutage, das in der Tiefe fast 320 000 Jahre alt ist. Eine Analyse der Luft, die in diesem uralten Eis eingeschlossen ist, lässt Rückschlüsse auf die Lufttemperatur zu, die damals herrschte. So e ...

Sendereihe:

Antarctica

Klassenstufe:

8-13

Fächer:

Erdkunde, Biologie, Englisch, Bilingualer Unterricht

Die extreme Kälte in der Antarktis führt zu vielen erstaunlichen Naturphänomenen, die anderswo nicht beobachtet werden können. Die riesigen Eistürme, die Schornsteinen gleichen, entstehen durch gefrorene Feuchtigkeit aus dem vulkanischen Gas des Mount Erebus, eines antarktischen Vulkans. Weiter im Inland gibt es Zeiten, in denen Dampf in der niedrigeren Atmosphäre zu Eiskristallen ...

Sendereihe:

Antarctica

Klassenstufe:

8-13

Fächer:

Erdkunde, Biologie, Englisch, Bilingualer Unterricht

In der Antarktis gibt es nur Sommer und Winter. Im Sommer sinkt die Sonne nie unter den Horizont und sorgt für die Mitternachtssonne. Im Winter ist die Welt der Dunkelheit, in der die Sonne nie über den Horizont steigt, als Polarnacht bekannt. Während eines antarktischen Jahres machen sich diese zwei Phänomene auf unterschiedliche Weise bemerkbar.

Sendereihe:

Antarctica

Klassenstufe:

8-13

Fächer:

Erdkunde, Biologie, Englisch, Bilingualer Unterricht

Die Antarktis ist das letzte unberührte Naturparadies der Erde. Neben zahlreichen Wassertieren lebten Pinguine und Robben – lange bevor die ersten Menschen geboren wurden. In den vergangenen Jahren wurden jedoch schädliche chemische Substanzen in den Körpern antarktischer Robben gefunden. Ein Alarmsignal für die Zukunft?

Sendereihe:

Antarctica

Klassenstufe:

8-13

Fächer:

Erdkunde, Biologie, Englisch, Bilingualer Unterricht

Ausflüge in unterschiedliche Regionen der Arktis und der Antarktis bietet dieser Schwerpunkt. Während die Sendung „90° Süd: Expeditionen zum Südpol“ die Abenteuer der Antarktis-Eroberung nachzeichnet, widmet sich „Grönland: Erdbeeren am Polarkreis“ den Veränderungen, die der Klimawandel auf Grönland bewirkt. Der Kurzfilm „Zu Besuch auf Wrangel Island“ schildert das Schicksal der Ti ...

Sendereihe:

90° Süd - Expeditionen zum Südpol

Klassenstufe:

6-13

Fächer:

Erdkunde, Englisch

Preisgekrönte Projekte
Preisgekrönte Projekte