Navigationshilfe:

Suchergebnisse für: "Mäuse"

... von Kosmetika in Europa keine Tierversuche mehr geben darf, steigt die Zahl der Tierversuche weiter an. Vor allem die Zahl der sogenannten „Gen-Mäuse“ nimmt weiter zu. Diese gentechnisch gezielt veränderten Mäuse haben Krankheiten und Defekte, die menschlichen ähneln. Menschen züchten bewusst ...

Sendereihe:

Quarks bei Planet Schule

Klassenstufe:

7-13

Fächer:

Biologie, Ethik

Viele Menschen sehen Mäuse am liebsten im Maul der Katze oder in der Falle. Denn auf dem Acker fressen sie das Korn, und wenn die Ernte eingebracht ist, ist kein Lager, kein ...

Sendereihe:

Natur nah

Klassenstufe:

7-13

Fächer:

Erdkunde, Biologie, NWA, MNT, EWG, WZG

Kulturfolger nennt man Tiere, die in der Nähe der Menschen leben und zum Teil sogar in ihren Häusern, Kellern und Ställen Unterschlupf finden. Rauchschwalben sind aus ihrer subtropischen Heimat nach Norden vorgedrungen und konnten in den gemäßigten Zonen nur mit menschlicher Hilfe überleben. Sie nutzen zum Beispiel warme Kuhställe, um zu brüten. Otto Hahn hat den Nestbau und die Au ...

Sendereihe:

Natur nah

Klassenstufe:

7-13

Fächer:

Erdkunde, Biologie

Schnüffeln ohne Unterlass – für eine Hundenase ist Gassigehen ein spannendes, geruchsvolles Abenteuer. An jeder Ecke warten Duftmarken, die unserem vierbeinigen Freund interessante Geschichten offenbaren. Können da Herrchen und andere Tiere mithalten? Der Geruchsparcours lädt ein zum Spürnasentest!

Klassenstufe:

5-10

Fächer:

Biologie, Mensch und Umwelt

Der Garten ist ein ganz besonderer Lebensraum. Je nachdem was der Mensch dort pflanzt und wie er ihn pflegt kann ein Garten auf engstem Raum zahlreiche Pflanzen und Tiere beherbergen. Eine Kombination aus Hecken und Obstbäumen schafft z.B. ideale Bedingungen für den Igel. Manche Mäusearten profitieren von der Nähe zum Menschen, andere halten sich lieber fern. Taucht man erst einmal ...

Klassenstufe:

3-13

Fächer:

Biologie

Eine rätselhafte Mordserie hält die Polizei schon seit Wochen in Atem! Die sterblichen Überreste eines Rebhuhns, eines Maulwurfs und sogar die einer Bauersfrau – um nur die spektakulärsten Fälle zu nennen – wurden in den Feldern rund um den Bauernhof gefunden. Wer hat die Opfer auf dem Gewissen? In dem spannenden Lernspiel können Schülerinnen und Schüler in die Rolle eines Ermittle ...

... plus Frösche u. Regenwürmer Einzelgänger und soziale Bindung Kleintiere, Eier, Beeren, Früchte Nacht- und dämmerungsaktiver Einzelgänger Vögel, Mäuse, Ratten, Eichhörnchen Mutter lebt mit Kindern zusammen Rehe, Honig, Früchte, Beeren Lebensweise Einzelgänger Sonstige Informationen(z.B. Bedrohung) ...

Klassenstufe:

5-13

Fächer:

Biologie, Mensch und Umwelt

... das? 1. Mein Tier ist groß und gefleckt. Es gibt Milch. Es ist die _. 2. Mein Tier ist klein und lieb. Es fängt Mäuse. Es ist die _. 3. Mein Tier ist groß und gestreift. Es sieht aus wie ein Pferd. Es ist das ...

... von etwa 1000 Tieren Aktivität: Nahrung: Paarungszeit, Jungtiere: Gefährdung durch: dämmerungs- und nachtaktiv; kein Winterschlaf hauptsächlich Mäuse, im Winter auch Kaninchen oder Vögel Januar bis März, 3-4 Jungtiere (max. 6-8) Rückgang größerer Laub- und Mischwaldgebiete, Verschlechterung des ...

... müssen die männlichen Nachkommen die Rotte verlassen und leben ab dann als Einzelgänger. Ernährung: Allesfresser: Wurzeln, Würmer, Engerlinge, Mäuse, Schnecken und Pilze; Jungvögel und Eier bodenbrütender Vögel; neben Wasserpflanzen auch Blätter, Triebe und Früchte zahlreicher Holzgewächse, ...

Preisgekrönte Projekte
Preisgekrönte Projekte