Navigationshilfe:

Suchergebnisse für: "Höhle"

Zwischen Immendingen und Tuttlingen auf der Schwäbischen Alb passiert jeden Sommer etwas Merkwürdiges: Die Donau verschwindet, das Flussbett fällt trocken. Das Wasser der Donau löst sich aber nicht in Luft auf – es gelangt in die Nordsee. Wie das geschieht, zeigt der Film.

Sendereihe:

Frage trifft Antwort

Klassenstufe:

3-13

Fächer:

Erdkunde

Die markanten Kalkfelsen der Schwäbischen Alb sind ein Produkt des Meeres. Im Jura, vor 200 Millionen Jahren, wimmelte es in Südwestdeutschland nur so von Muscheln, Korallen Schwämmen und anderen Meeresbewohnern. Ihre Kalkskelette bildeten das Gestein. Heute findet man in diesen Schichten gut erhaltene Fossilien von Ammoniten, Ichthyosauriern und anderen Zeugen der Urzeit. Die geol ...

Sendereihe:

Geo-Tour

Klassenstufe:

3-13

Fächer:

Erdkunde, Grundschule, Sachunterricht, Mensch, Natur und Kultur (MeNuK), EWG, WZG

Die Schwäbische Alb ist mit der Fränkischen Alb das größte zusammenhängende Karstgebiet in Deutschland. Da sich die Kalke des Weißjura in kohlesäurehaltigem Wasser auflösen, entstanden mit der Zeit Risse, Brüche und Wasseradern. Die oberirdische Entwässerung durch Bäche und Flüsse verlegte sich in den Untergrund und schuf die unterschiedlichsten Karsterscheinungen (Höhlen, Dolinen, ...

Sendereihe:

Geomorphologie

Klassenstufe:

7-10

Fächer:

Erdkunde

Preisgekrönte Projekte
Preisgekrönte Projekte