Navigationshilfe:

Suchergebnisse für: "Gewürzpflanzen"

... gehört. Sophia erzählt, dass die Gewürze ein Segen für Sansibar sind, da sie zahlreiche Besucher und Touristen anlocken. Die Touristen staunen über Gewürzpflanzen wie Pfeffer, Zimt oder Kardamom, weil es diese bei ihnen zu Hause nicht gibt. Sophia spricht auch darüber, wie sie sich als Muslimin fühlt und ...

Sendereihe:

Kinder Afrikas

Klassenstufe:

3-9

Fächer:

Erdkunde, Englisch, Bilingualer Unterricht, Sachunterricht

Sie ist eine Heilpflanze wie aus dem Bilderbuch und jeder kennt sie. Doch wer genauer hinsieht, wird an der Kamille so manches Erstaunliche und Unbekannte entdecken. Wer weiß denn schon, dass die Kamillenblüte gar keine Blüte ist?

Sendereihe:

Vom Ahorn bis zur Zwiebel

Schlagwörter:

Klassenstufe:

5-10

Fächer:

Biologie, NWA, MNT

Curry – einst eine exotische Kostbarkeit, ist heute deutsche Industrienorm. Spätestens seit der Currywurst lieben wir das gelbe Pulver aus dem Supermarkt, den Geschmack der großen weiten Welt. Gewürze sind Pflanzenteile, aufbereitet aus Samen, Rinden, Blättern oder Blüten. Von welchem Baum aber stammt Curry? Curry ist keine Pflanze, sondern eine Mischung aus verschiedenen Gewürzen.

Sendereihe:

Gewürze machen Geschichte

Klassenstufe:

6-10

Fächer:

Geschichte

Eine Welt im Pfefferrausch: in der Antike wie im Mittelalter, bei den Römern wie an deutschen Fürstenhöfen. Man opferte Städte, Gold und Soldaten, um in den Besitz dieser Kostbarkeit zu gelangen. Alles wurde übertrieben gewürzt, besonders Pfeffer durfte in keinem Gericht fehlen. In Rom war man geradezu pfeffersüchtig – das kann man dort heute noch in einem Restaurant mit antiker Kü ...

Sendereihe:

Gewürze machen Geschichte

Klassenstufe:

6-10

Fächer:

Geschichte

Zu allen Zeiten verführten die Gewürze auf sehr sinnliche Weise die Menschheit zu außergewöhnlichen Taten. Um in den Genuss eines besonderen Gaumenkitzels zu gelangen, verließ man die gewohnten Pfade oder setzte sein ganzes Vermögen ein – wurde doch der Pfeffer zu manchen Zeiten gegen Gold aufgewogen. In Anlehnung an die verschiedenen Gewürze werden politische Ereignisse im Altertu ...

Klassenstufe:

6-10

Fächer:

Geschichte

An der Südküste Indiens landete im Mai 1498 der Portugiese Vasco da Gama, der erste Europäer, der auf dem direkten Seeweg kam. Er war auf der Suche nach den begehrten Gewürzen. Das war der Beginn des Kolonialimperiums: Portugal wurde reich und mächtig durch das Geschäft mit exotischen Spezereien. Zimt und andere tropische Gewürze wurden zuerst nach Lissabon gebracht und von dort in ...

Sendereihe:

Gewürze machen Geschichte

Klassenstufe:

6-10

Fächer:

Geschichte

Vanille ist eine lianenartige Kletterorchidee. Die Blüte existiert nur einen einzigen Tag und bildet nach ihrer Bestäubung eine grüne Fruchtkapsel, die Schote. Vanille wurde schon vor 4000 Jahren in Mesoamerika, dem heutigen Mittelamerika, angebaut. Die Azteken bezahlten damit ihre Steuern. Sie nutzten Vanille als Gewürz und Medizin, die das Herz stärkt oder Angst und Müdigkeit bes ...

Sendereihe:

Gewürze machen Geschichte

Klassenstufe:

6-10

Fächer:

Geschichte

Die kleine Margret hat sich beim Spielen verletzt und hat nun eine heftig blutende Schürfwunde! Es gilt, dem weinenden Mädchen schnell zu helfen und seine Wunde zu behandeln. Welche Heilpflanzen des späten Mittelalters sind dafür geeignet? Das kann man im interaktiven Lernspiel herausfinden.

Klassenstufe:

3-7

Fächer:

Geschichte, Gemeinschaftskunde, Grundschule, Hauswirtschaftslehre, Sachunterricht, Mensch, Natur und Kultur (MeNuK)

... O-Ton Rösch Die Römer haben in erster Linie den Gartenbau hier vorangetrieben und haben dazu eine ganze Reihe aus dem Mittelmeer stammender Gemüse, Gewürzpflanzen und Obst mitgebracht und hier heimisch gemacht. 3:18 Ecce hortos10 Romanorum. Hic fructus videmus, quos nos omnes hodie cognovimus: Non solum ...

Preisgekrönte Projekte
Preisgekrönte Projekte