Navigationshilfe:

Suchergebnisse für: "Drittes Reich (1933-45)"

Weitere häufig mit "Drittes Reich (1933-45)" verbundene Schlagwörter

Manchmal machen ganz alltägliche Entscheidungen Geschichte. Eine junge Frau sucht in unsicheren Zeiten das Wir-Gefühl – und schaut weg, als ganz normale Leute in der Nazi-Zeit ausgegrenzt und getötet werden. Sie will sich ihr kleines Stück Leben, Ordnung, Zufriedenheit bewahren und unterstützt damit ein Terrorregime. Solche Lebenswege haben Geschichte geschrieben – aber angefangen ...

Sendereihe:

Was geht mich das an?

Klassenstufe:

12-13

Fächer:

Geschichte, Ethik, Politik, Philosophie

Die rund 100 Forscher und Studenten aus mehr als einem Dutzend Universitäten und Instituten wollen mehr: Koordiniert vom Herder-Institut in Marburg, gefördert von der Leibniz-Gemeinschaft und der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien wollen sie eine virtuelle Rekonstruktion der zerstörten Bauwerke wagen. Die "Auferstehung" der vergessenen Schlösser im Computer. Die ...

Sendereihe:

Ostpreußens vergessene Schlösser

Klassenstufe:

9-13

Fächer:

Geschichte, Ethik, Kunst

Schloss Grafeneck auf der Schwäbischen Alb. Hier starben zwischen Januar und Dezember 1940 etwa 11 000 Menschen durch Kohlenmonoxidgas. Grafeneck war damit der erste Ort im nationalsozialistischen Deutschland, an dem Menschen systematisch und „industriell" ermordet wurden. Die Morde von Grafeneck gehören zu den schrecklichsten Verbrechen der Nationalsozialisten. Die Opfer, meist kö ...

Sendereihe:

Spuren der NS-Zeit

Klassenstufe:

9-13

Fächer:

Geschichte, Ethik, Religion, WZG

"Weiter leben. Eine Jugend" – so hieß das erste Buch der aus Österreich stammenden amerikanischen Literaturwissenschaftlerin Ruth Klüger. 1992 erschien es auf dem deutschsprachigen Buchmarkt und war sofort ein Bestseller und gehört inzwischen zum Bildungskanon in Deutschland. Klüger erzählt in unpathetischer Weise darin ihre Geschichte. Die Geschichte eines jüdischen Kindes im Wien ...

Sendereihe:

Leben nach dem Überleben - Die Literatin Ruth Klüger

Klassenstufe:

7-13

Fächer:

Geschichte, Sozialkunde, Deutsch

"Ich wollte das alles verdrängen und vergessen", sagt Michael Emge (80). Dass der gebürtige Pole seine unfassbare Geschichte in diesem Film nun doch zum ersten Mal vor der Kamera erzählt, ist einem zwölfjährigen Mädchen zu verdanken: Judith studiert im vierten Semester Geige an der Musikhochschule Köln. Im Förderprogramm für Hochbegabte. Als Judith und Emge sich das erste Mal begeg ...

Sendereihe:

Ich stand auf Schindlers Liste

Klassenstufe:

7-13

Fächer:

Geschichte, Sozialkunde, Politik

Winter 1942: Die Alliierten sind in Nordafrika gelandet. Die Wehrmacht besetzt daraufhin auch den Süden Frankreichs. Hinter der Front und in den KZs läuft die Vernichtungsmaschine weiter. Doch wer als Deutscher noch an das Regime glaubt, muss spätestens im Januar 1943 mit dem Untergang der 6. Armee in Stalingrad einsehen, dass der Krieg verloren ist. Die deutschen Städte sind regel ...

Sendereihe:

Winter 42/43 - Kriegswende

Klassenstufe:

9-13

Fächer:

Geschichte

Am 30. Januar 1933 wurde Adolf Hitler zum Reichskanzler ernannt. Regierungen werden gern nach 100 Tagen zum ersten Mal beurteilt. Wie sahen die ersten 100 Tage nach der sogenannten Machtergreifung aus? Was stand am Anfang der Regierung Hitler? Es ist eine Geschichte von Integration und Ausgrenzung. Viele Deutsche glaubten an die "neue Zeit" und gingen den Weg in die Volksgemeinscha ...

Sendereihe:

Hitler an der Macht

Klassenstufe:

8-13

Fächer:

Geschichte, Politik

Erwin Rommel ist der wohl bekannteste deutsche Weltkriegsgeneral, und er ist bis heute einer der umstrittensten. Bekannt gemacht haben ihn vor allem seine Leistungen als Führer des Afrika-Korps in den Jahren 1941/42. Durch die Erstürmung der britischen Festung Tobruk wurde der „Wüstenfuchs“ zum Volkshelden. Die Propaganda stilisierte ihn zum Idealtypus des modernen nationalsozialis ...

Sendereihe:

Spuren der NS-Zeit

Klassenstufe:

9-13

Fächer:

Geschichte

Vor 70 Jahren begann der Aufstieg eines Mythos, der neben der Währungsreform und dem Wirtschaftswunder, zu den festen Gründungslegenden der deutschen Nachkriegszeit gehört. Die Rede ist vom "Mythos Trümmerfrau". Heute ist er unverzichtbarer Bestandteil nahezu jeder historischen Darstellung der deutschen Aufbaujahre nach 1945 - ganz gleich ob in TV-Dokumentationen oder Printmedien, ...

Sendereihe:

Akte D

Fächer:

Geschichte, Ethik, Wirtschaft

Auch im Südwesten gewinnen die Nationalsozialisten ab den 1920er Jahren an Zulauf. Nachdem sie 1933 an die Macht gelangen, versprechen sie Urlaub für jedermann und beeindrucken mit Prestige-Projekten wie dem Bau von Autobahnen. Als „Großtat“ feiert das NS-Regime die Wiedereingliederung des Saargebietes ins Deutsche Reich. Doch die Nationalsozialisten betreiben die systematische Aus ...

Sendereihe:

Die Geschichte des Südwestens

Klassenstufe:

6-13

Fächer:

Geschichte, Ethik, Religion, WZG

Preisgekrönte Projekte
Preisgekrönte Projekte