Navigationshilfe:

Suchergebnisse für: "DDR (Gesellsch./Staat/Gesch.)"

Weitere häufig mit "DDR (Gesellsch./Staat/Gesch.)" verbundene Schlagwörter

Manchmal machen ganz alltägliche Entscheidungen Geschichte: Ein junger Mann in der DDR, Anfang 20, will einen Studienplatz – und leistet im Gegenzug Dienst als Grenzsoldat. Er hat große Träume, will etwas erreichen und arrangiert sich mit seinem Staat – immer in Angst, dass er im Namen des Sozialismus auf einen Flüchtenden schießen muss. 1989 bricht die DDR zusammen – und reißt das ...

Sendereihe:

Was geht mich das an?

Klassenstufe:

11-13

Fächer:

Geschichte, Ethik, Politik, Philosophie

In Fernseh-Interviews aus dem Jahr 1965 erklärt Anna Seghers, warum sie sich nach langen Jahren der Emigration dann nach dem zweiten Weltkrieg entschied in die DDR zu gehen, und welche Aufgabe sie für sich dort sah. Sie äußert sich zur Berliner Mauer und zum Verhältnis zwischen Künstlern und Staat. Am liebsten spricht sie jedoch über ihre gerade entstehenden Werke und über das Anli ...

Sendereihe:

Autoren erzählen

Klassenstufe:

9-13

Fächer:

Deutsch

Am Ende der DDR waren ungefähr 8.000 Kinder und Jugendliche so genannte "inoffizielle Mitarbeiter" der Staatssicherheit. Sie wurden in Jugendclubs, in Kirchen und an den Schulen angesprochen. Sie sollten ihre Freunde aushorchen oder über ihre Eltern berichten. Marko ist 17 Jahre alt, als ihn die Staatssicherheit über seine Dresdner Schule kontaktiert. Kerstin und Elvira besuchen in ...

Sendereihe:

Stasi auf dem Schulhof - Mielkes Kinderspione

Klassenstufe:

9-13

Fächer:

Geschichte, Ethik, Sozialkunde, Politik

Auch nach Konrad Dudens Tod 1911 wird die Debatte um die deutsche Rechtschreibung fortgeführt. Während der deutschen Teilung nach dem 2. Weltkrieg gibt es zwei verschiedene, unabhängige Duden. Nach der Wiedervereinigung folgt 1996 die bislang letzte Rechtschreibreform.

Sendereihe:

Konrad Duden

Klassenstufe:

7-13

Fächer:

Zusätzliche Angebote

Die Schlachten des Kalten Krieges wurden auf vielen Feldern geschlagen. Medien und Kultur spielten dabei eine wichtige Rolle. Amerikanischer Jazz gegen den Sozialistischen Realismus, "Der Schwarze Kanal" gegen die "Rote Optik". Diese Sendereihe beleuchtet das Ringen um die öffentliche Meinung im Kalten Krieg von verschiedenen Seiten. "Kalter Krieg aus dem Äther" schildert, wie die ...

Klassenstufe:

9-13

Fächer:

Geschichte

40 Jahre lang gab es zwei deutsche Staaten - von einer Mauer getrennt und als „Kinder des Kalten Krieges“ in ihrer ideologischen und politischen Ausrichtung von den jeweiligen Hegemonialmächten USA und UDSSR beeinflusst. Der „sanften Revolution“ der DDR-Bürger verdankt Deutschland die Wiedervereinigung und die Auflösung des DDR-Regimes. Doch was waren die politischen Strukturen die ...

Sendereihe:

Rückblende DDR 1989

Klassenstufe:

9-13

Fächer:

Geschichte

Wachtürme aus Beton, Signalzäune, Sperrgräben, Todesstreifen – ein Szenario, das für uns kaum vorstellbar ist, war noch vor wenigen Jahrzehnten für viele Menschen bitterer Alltag. Wie genau die Wachanlagen der Berliner Mauer in den 70er Jahren aufgebaut waren, kann man hier interaktiv erleben.

Klassenstufe:

6-10

Fächer:

Geschichte, Gemeinschaftskunde, Sozialkunde

"Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu errichten" Die Worte von Ulbricht sollen sich kurz darauf als Lüge herausstellen. Am 13. August 1961 reißen DDR-Arbeitstrupps mitten in der Nacht das Straßenpflaster auf und errichten Stacheldrahtbarrieren. Westberlin wird abgeriegelt. Eine Mauer wird die Stadt 28 Jahre lang in West und Ost trennen. Das "Bauwerk des Todes" teilt Familien und ...

Seit der Unterzeichnung des Grundgesetzes am 23. Mai 1949 hat Deutschland 60 Jahre bewegte Geschichte hinter sich. "60 x Deutschland" lässt jedes dieser Jahre noch einmal Revue passieren: von der Teilung des Landes über das westdeutsche Wirtschaftswunder, die 68er-Revolte und den Deutschen Herbst, von den Anfängen der SED-Diktatur und dem Terror der Stasi bis hin zur Wiedervereinig ...

Klassenstufe:

9-13

Fächer:

Geschichte, Politik

Direkt an der Spree in Berlins Mitte, entstand der Bahnhof Friedrichstraße, 1882 zunächst als Durchgangsbahnhof für die Berliner Vorortbahn, die seit 1838 das Zentrum der stetig wachsenden Stadt mit den neuen Vororten am Stadtrand verband. Wenig später wurde der Bahnhof auch für die Fernbahn genutzt und in den 1920er Jahren kam mit der U-Bahn ein drittes Schienenverkehrsmittel hinz ...

Sendereihe:

Orte des Erinnerns

Klassenstufe:

7-13

Fächer:

Geschichte, Gemeinschaftskunde, Sozialkunde, Politik

Preisgekrönte Projekte
Preisgekrönte Projekte