Navigationshilfe:

Suchergebnisse für: "Außenpolitik"

Panama, im April 2015. Der Handschlag zwischen US-Präsident Barack Obama und Kubas Staatschef Raúl Castro beim Amerika-Gipfel wird zum Symbol einer neuen politischen Ära. Nach über 50 Jahren erbitterter Feindschaft nehmen die Vereinigten Staaten von Amerika und Kuba kurze Zeit später ihre diplomatischen Beziehungen wieder auf. Die Fronten waren verhärtet, seitdem der karibische Ins ...

Sendereihe:

Internationale Krisen (Neuproduktion 2016)

Klassenstufe:

9-13

Fächer:

Geschichte, WZG

1965 - das war das Jahr, in dem Anhänger der Rolling Stones die Berliner Waldbühne in Trümmer legten, die SED-Führung die Filmproduktion eines ganzen Jahres verbot und in Frankfurt am Main der Auschwitz-Prozess zu Ende ging. Den Journalisten Peter Jochen Winters haben die dort gehörten Aussagen der Überlebenden bis heute nicht losgelassen. Henry Kotowski aus Berlin erzählt von sein ...

Sendereihe:

60 x Deutschland - Die Jahresschau

Schlagwörter:

Klassenstufe:

9-13

Fächer:

Geschichte, Politik

Wenige Kilometer vor Helsinki, geschützt vor neugierigen Blicken, wird 1956 in Tamminiemi eine Sauna erbaut. Auftraggeber ist Finnlands neuer Staatspräsident Urho Kekkonen. Das Badehaus gibt bald Anlass zu Spekulationen: Gipfeltreffen mit hohen Regierungschefs sollen hier stattfinden, auch aus der benachbarten UdSSR. Klar wird erst später: Präsident Kekkonen weiß mitten im Kalten K ...

Sendereihe:

Orte des Erinnerns - Europa

Klassenstufe:

7-13

Fächer:

Geschichte, Gemeinschaftskunde, Politik

Wechselnde Diktaturen, 24 Jahre unter Saddam Hussein und drei große Kriege – die Bevölkerung des Irak hat in den vergangenen Jahrzehnten viel erleiden müssen. Und muss es immer noch: Der letzte Krieg entlässt den Irak in eine zweifelhafte Demokratie, die sich mit islamistischen Terroranschlägen und dem Zerfall des Landes auseinander setzen muss. Dabei hatte und hat der Irak eine gu ...

Sendereihe:

Internationale Krisen (Fassungen 2006)

Klassenstufe:

9-13

Fächer:

Geschichte, Gemeinschaftskunde, Sozialkunde, Politik, Englisch, Bilingualer Unterricht

Nie zuvor und nie wieder danach stand die Welt so knapp vor einem Atomkrieg. Die Kuba-Krise im Oktober 1962 war der Höhepunkt des Kalten Kriegs und ein politischer Machtpoker zwischen den beiden Supermächten USA und UdSSR. Wie es zu der Krise kam und wie eine nukleare Katastrophe im letzten Moment verhindert wurde, schildert diese Multimedia-Doku.

Klassenstufe:

9-13

Fächer:

Geschichte

Dino Brugioni war ab Mitte der 50er Jahre einer der renommiertesten CIA-Spezialisten für Luftaufklärung und -überwachung. Er war vor allem für das Spionageflugzeug U-2 zuständig, das jede Bewegung der Sowjets registrierte und fotografierte. Zusammen mit seinem Team identifizierte er Mitte Oktober 1962 die Raketenabschussrampen, die heimlich auf Schiffen nach Kuba gebracht worden wa ...

Sendereihe:

Meine Geschichte

Klassenstufe:

9-13

Fächer:

Geschichte

Robert McNamara, der mit dem Amtsantritt John F. Kennedys 1961 US-Verteidigungsminister wurde, war eine der Schlüsselfiguren der Kuba-Krise. Mit der Distanz von 40 Jahren kritisiert er erstaunlich offen die damalige US-Politik. Die Reaktionen der amerikanischen Politik gegenüber Kuba und Fidel Castro bezeichnet er als irrational, bis auf den heutigen Tag. Als Verteidigungsminister ...

Sendereihe:

Meine Geschichte

Klassenstufe:

9-13

Fächer:

Geschichte

Michael Schumakow war Kommandant eines der vier sowjetischen U-Boote, die im Oktober 1962 vor der Küste Kubas im Einsatz waren. Unter strengster Geheimhaltung sollten sie die Stationierung der sowjetischen Raketen auf der Karibik-Insel direkt vor der Haustür der USA militärisch unterstützen. Nachdem er vier Tage lang den Verfolgern der amerikanischen U-Boot-Abwehrflotte entwischt w ...

Sendereihe:

Meine Geschichte

Klassenstufe:

9-13

Fächer:

Geschichte

Sergej Chruschtschow, der Sohn des ehemaligen Staats- und Parteichefs der Sowjetunion, Nikita Chruschtschow, hat als junger Mann hat er die Kuba-Krise aus der familiären Perspektive miterlebt. Auch heute noch sieht er die heimliche Stationierung der Raketen auf Kuba als vorbeugende Maßnahme der Sowjetunion, um, nach der Invasion an der Schweinebucht 1961, eine weitere Invasion Kuba ...

Sendereihe:

Meine Geschichte

Klassenstufe:

9-13

Fächer:

Geschichte

Als Mitte des Jahres 2008 durch die Zeitungen ging, dass auch heute, 20 Jahre nach Ende des Kalten Krieges, noch immer US-Atomwaffen in Westdeutschland lagern, wurden bei vielen wieder alte Ängste wach: Sie erinnerten sich an die Zeit des Kalten Krieges, in der sich die Supermächte waffenstarrend und feindselig gegenüberstanden und ein Krieg mit Atomwaffen drohte. Die zweiteilige S ...

Sendereihe:

Planspiel Atomkrieg

Klassenstufe:

9-13

Fächer:

Geschichte

Preisgekrönte Projekte
Preisgekrönte Projekte