Navigationshilfe:

Suchergebnisse für: "Architektur"

Weitere häufig mit "Architektur" verbundene Schlagwörter

... Florentiner Akzent an? Antonino Ognissanti besucht diesmal die Geburtsstadt der Renaissance: Florenz ist berühmt für seine Künstler, Skulpturen und Architektur. Hier trifft er Giorgia, eine Kunststudentin. Sie träumt davon, Künstlerin zu werden und ihre Werke auszustellen und nimmt Antonino mit auf eine ...

Sendereihe:

Dai, domanda!

Fächer:

Italienisch

Unter Renaissance – zu Deutsch: Wiedergeburt – versteht man die Wiederentdeckung der Antike im 15. und 16. Jahrhundert. In Kunst und Architektur bewunderte man wieder antike Formen. Diese neue Kunst kam damals von Italien nach Deutschland. Der Ottheinrichsbau im Heidelberger Schloss ist ein ...

Sendereihe:

Das Renaissance-Experiment

Klassenstufe:

7-13

Fächer:

Geschichte, WZG

... anlässlich der RUHR 2010 exklusive Aufnahmen machen können. Die Geschichte des Essener Doms ist Frauenpower pur und lässt sich bis heute an der Architektur ablesen. Zwei Brandkatastrophen gaben der Frauengemeinschaft Gelegenheit, ihre Kirche jedes Mal größer und schöner als zuvor wieder aufzubauen. Eine ...

Sendereihe:

Der Essener Dom

Klassenstufe:

6-13

Fächer:

Geschichte, Religion, Bildende Kunst, Kunst

Enie van de Meiklokjes reist zusammen mit Professor Raimund Wünsche und Architekt Andreas Hild zu zehn Bauwerken, an denen die Charakteristika der wesentlichen Stilepochen besonders gut zu sehen sind: Sie besuchen Stonehenge, den Parthenon in Athen, die Hagia Sophia in Istanbul, das Kloster Maria Laach, die Kathedrale von Chartres, den Palazzo Medici in Florenz, mehrere Barockschlö ...

Sendereihe:

Nie wieder keine Ahnung! Architektur

Klassenstufe:

8-13

Fächer:

Bildende Kunst, Kunst

Die wichtigsten Baumaterialien lassen sich an einer Hand abzählen: Holz, Stein, Ziegel, Stahl und Beton. Dabei erfordert jeder Baustoff eine bestimmte Bautechnik. Aus Stein erstellten die Römer ihre großen Wasserleitungen. Ziegel sind leicht herzustellen und zu verbauen, Holz wurde schon in der Steinzeit ähnlich wie heute verwendet, Stahl ermöglicht sehr große, flexible Konstruktio ...

Sendereihe:

Nie wieder keine Ahnung! Architektur

Klassenstufe:

8-13

Fächer:

Bildende Kunst, Kunst

... Schloss und eine neue Stadt, deren Straßen sich wie ein Fächer vom Schloss aus entspannten. Der Film gibt Einblicke in die barocke Stadtplanung, Architektur und Ingenieurskunst und geht dem barocken Ideal der „dressierten“ Natur nach. In Rekonstruktionen und Spielszenen vermittelt er auch das besondere ...

Sendereihe:

Das Barock-Experiment

Klassenstufe:

7-10

Fächer:

Geschichte

... Baumeister und ihre katholischen Auftraggeber auf Prunk und Reichtum im Kirchenraum – als Antithese zum Puritanismus der Reformatoren. Die prächtige Architektur mit ihren vielfältigen optischen Tricks sollte auch dazu beitragen, die Gläubigen in der katholischen Kirche zu halten oder Skeptiker ...

Sendereihe:

Das Barock-Experiment

Klassenstufe:

7-10

Fächer:

Geschichte

Im 12. Jahrhundert wuchsen überall in Europa riesige Kathedralen in die Höhe. Hohe Räume und große Fenster waren das Merkmal der Gotik. Möglich machte sie ein neues Konstruktionsprinzip. Das Wissen für diese Baukunst kam zum Großteil aus dem Orient – die Kreuzzügler brachten es mit. Die ersten gotischen Kathedralen wurden in Frankreich gebaut. Bis "die gotischste alle Kathedralen", ...

Sendereihe:

Giganten der Gotik

Klassenstufe:

11-13

Fächer:

Geschichte, Ethik, Kunst

Für jedes Bauwerk sind dreierlei Menschen wichtig: Architekt, Bauherr und Nutzer. Zu den bedeutendsten Architekten gehören Balthasar Neumann, Frank Lloyd Wright und Mies van der Rohe. Einer der berühmtesten Bauherren war König Ludwig II. von Bayern, dessen Schloss Neuschwanstein mit Telefon, Zentralheizung und fließend Wasser ausgestattet war, während viele Familien in Deutschland ...

Sendereihe:

Nie wieder keine Ahnung! Architektur

Klassenstufe:

8-13

Fächer:

Bildende Kunst, Kunst

In keinem anderen Land bebt die Erde so oft wie in Japan. Hundertausende Menschen kamen in den vergangenen hundert Jahren bei Erdbeben ums Leben oder wurden obdachlos. Warum bebt die Erde in Japan? Wie gehen die Japaner mit der ständigen Gefahr um? Wie funktioniert das Frühwarnsystem? Was bedeutet erdbebensicheres Bauen? Die beiden Schüler Tomohiro und Saya in Tokio zeigen, wie sie ...

Sendereihe:

Japan

Klassenstufe:

5-10

Fächer:

Erdkunde

Preisgekrönte Projekte
Preisgekrönte Projekte