Navigationshilfe:

Kippelemente (für Tablets geeignet)

Durch den Klimawandel können einige Faktoren des Erdsystems plötzlich "umkippen" und damit in einen neuen, unumkehrbaren Zustand versetzt werden. Kandidaten dafür sind das Arktische Meereis, die Borealen Wälder oder auch das El Niño-Phänomen. Diese Faktoren verändern sich nicht langsam, sondern an einem bestimmten Punkt nach dem Alles-oder-Nichts-Prinzip. Erfahren Sie hier mehr über die wichtigsten Kippelemente und die Folgen der Erwärmung.

Diese Anwendung ist in HTML5 programmiert und eignet sich somit auch für die Nutzung auf mobilen Endgeräten.

Simulation Kippelemente starten (für Tablets geeignet)

In der interaktiven Weltkarte lassen sich für verschiedene erhöhte weltweite Durchschnittstemperaturen mögliche Klima-Kippelemente nachlesen.

Hintergrund der Simulation "Kippelemente"

Hintergrund

Grundlage der Simulation

Seit Beginn der Industrialisierung ist die globale Durchschnittstemperatur um 0,8° Celsius angestiegen. Das klingt wenig, und doch stehen bereits jetzt einige Elemente des Klimasystems vor dem Kollaps. Bei einem weiteren Anstieg der globalen Durchschittstemperatur könnten diese Elemente irreparabel "kippen", die Folgen wären möglicherweise unumkehrbar. Das arktische Meereis, der Golfstrom, die nördlichen Nadelwälder und weitere Klimaelemente stehen vor dramatischen Veränderungen. Planet Schule stellt die wichtigsten Kippelemente in einer interaktiven Grafik vor.

Wissenschaftliche Grundlage der Simulation "Kippelemente"

Die Theorie der "Kippelemente" wurde unter maßgeblicher Beteiligung des Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung entwickelt. Der Fachartikel "Tipping elements in the Earth’s climate system" ("Kippelemente im Klimasystem der Erde") gehörte im Bereich Geowissenschaften zu den meist zitierten der Jahre 2008 und 2009.

Bedienung der Simulation "Kippelemente"

Bedienung

Prognose und Infotext

Der Benutzer kann eine Erhöhung der globalen Durchschittstemperatur zwischen 0° Celsius und +6° Celsius einstellen. Je höher der Temperaturanstieg gewählt wird, desto mehr Kippelemente erscheinen in der Grafik. Diese können angeklickt werden und liefern eine Prognose in drei Stufen mit weiteren Informationstexten.

Preisgekrönte Projekte
Preisgekrönte Projekte