Navigationshilfe:

Die Stadt im späten Mittelalter – Heilpflanzen

Die kleine Margret hat sich beim Spielen verletzt und hat nun eine heftig blutende Schürfwunde! Es gilt, dem weinenden Mädchen schnell zu helfen und seine Wunde zu behandeln. Welche Heilpflanzen des späten Mittelalters sind dafür geeignet? Das kann man im interaktiven Lernspiel herausfinden.

Schürfwunden behandeln

Eignet sich Hagebutte zur Heilung schwerer Schürfwunden?




Funktionsweise des Lernspiels

Welche Heilpflanzen wendet man im späten Mittelalter an, um schwere Schürfwunden zu behandeln? Wenn man den Mauszeiger auf eine Abbildung führt, erscheint der Name der Heilpflanze. Möchte man diese Pflanze zur Wundbehandlung benutzen, so muss man sie anklicken.

Blick in eine Apotheke des späten Mittelalters

Zur Herstellung von Arzneien verwenden Apotheker im Mittelalter vorwiegend einheimische Kräuter und tierische Substanzen aus der unmittelbaren Umgebung.

Folgende Pflanzen stehen zur Wahl:

  • Johanniskraut
  • Heidelbeere
  • Hagebutte
  • Löwenzahn
  • Balsambaum
  • Salbei
  • Ringelblume
  • Schafgarbe

Jede Wahl wird ausführlich durch einen Sprecher kommentiert, sodass man nach und nach Wissenswertes über Heilpflanzen im Mittelalter erfährt.

Über den roten Hilfe-Button in der linken Ecke des Lernspiels lassen sich Lösungstipps aufrufen.

Heilpflanzen im Mittelalter

Pflanzen, die aufgrund ihrer Wirkstoffe zu Heilzwecken verwendet werden, kommt im Mittelalter eine große Bedeutung zu. Manche Pflanzen werden ganz verarbeitet, von anderen nur bestimmte Teile wie zum Beispiel Blätter, Rinde, Wurzeln, Blüten, Samen oder Früchte. Da frische Pflanzen nicht lange haltbar sind, werden sie meist getrocknet und dann zerkleinert - die Grundlage für einen Aufguss mit siedendem Wasser. Harte Pflanzenteile wie Holz, Rinde und Wurzeln werden dagegen abgekocht, um die gewünschten Essenzen zu gewinnen.

Bei unsachgemäßer Anwendung besteht die Gefahr, dass sich die heilende Wirkung der Pflanzen ins Gegenteil verkehren und zu gesundheitlichen Schäden führen kann. Deshalb sind die Anweisungen des Apothekers bei der Einnahme von Arzneien streng zu befolgen.

Preisgekrönte Projekte
Preisgekrönte Projekte