Navigationshilfe:

Die Sendungen können für den Einsatz im Unterricht heruntergeladen oder direkt von planet-schule.de gestreamt werden. Ein Video darf so lange verwendet werden, wie es auf planet-schule.de verfügbar ist. Siehe auch Service-Seite „Sendung gesucht“.

Film: Mit Bettina Böttinger im ärmsten Land der Welt

Info:

Ihr Webbrowser kann dieses Video nicht abspielen.

Bitte nutzen Sie einen modernen Webbrowser, z.B. Mozilla Firefox.

Bettina Böttinger reist zum ersten Mal nach Afrika – und sie begleiten ganz persönliche Fragen und Gedanken. Was erwartet die renommierte deutsche Journalistin in Burundi? Das Land ist ausgeblutet durch 13 Jahre Bürgerkrieg mit mehr als 300.000 Toten, gebeutelt von Aids und Hunger. Noch immer ist die Lage in dem ostafrikanischen Land unsicher und oftmals unvorstellbar grausam. Tausende Kinder, die von Rebellenorganisationen verschleppt und als Kindersoldaten missbraucht wurden, müssen wieder in die Gesellschaft eingegliedert werden. Anderen Menschen droht der Tod: Albinos werden aus Gründen des Aberglaubens regelrecht gejagt. Aber es gibt auch Hoffnung. Pater Alphonse Ndabiseruye, der in Burundi geboren wurde und im Bürgerkrieg fast sein Leben verlor, ist nach einem Theologiestudium in Freiburg wieder in seine Heimat zurückgekehrt. Heute gibt er seinen Landsleuten auf sehr praktische Weise Hoffnung auf eine bessere Zukunft. Und es gibt Verena Stamm aus Duisburg, die vor 40 Jahren der Liebe wegen nach Burundi ging und seitdem den Bewohnern des geschundenen Landes hilft, sich selber zu helfen. Oder aber die Kölner Architektin Martina Wziontek, die vor zehn Jahren genug davon hatte, „nur zu spenden“ und kurzerhand ihre eigene Hilfsorganisation für die Kinder Burundis gründete. Bettina Böttinger trifft diese besonderen Menschen, geht der spannenden Frage nach dem Sinn und dem praktischen Einsatz von Spendengeldern nach und schildert in ihrem Reisetagebuch aus dem Herzen Afrikas auf ganz persönliche Weise das Leben in Burundi.

Verfügbare Filme zur gewählten Reihe

Reihe: Aha!

Ausbildung: Was kommt nach der Schule?

In der zweiten Folge besuchen wir eine Ausbildungsmesse und werfen einen Blick auf das Bildungssystem in Deutschland. Der Film begleitet Schülerin Alina über die Messe und stellt die duale Berufsa ... [Mehr Infos...]

Unterwegs in der Stadt: Was ist schneller? Auto oder Fahrrad?

Auf den Straßen sind immer mehr Fahrräder unterwegs, auch im Stadtverkehr. Wir machen einen kleinen Test: Wer kommt schneller voran? Lea mit dem Fahrrad oder Fabian mit dem Auto? Ganz wichtig: B ... [Mehr Infos...]

Im Wald

Welchen Unterschied gibt es zwischen Laub- und Nadelwald? Und wer arbeitet eigentlich im Wald? In dieser Folge werden wichtige Begriffe rund um den Wald erklärt, z.B. welche Bäume es in Deutschlan ... [Mehr Infos...]

Beim Arzt

In dieser Folge sind wir bei einem Arztbesuch dabei. Anna-Lena hat Bauchschmerzen und begleitet ihre Mutter zum Hausarzt. Weil der Hausarzt keine Ursache für die Schmerzen feststellen kann, überw ... [Mehr Infos...]

Ein Konto für jeden

Wie eröffne ich ein Konto und wofür brauche ich ein Konto? Diese beiden Fragen werden in dieser Folge beantwortet. Wir begleiten Katja bei ihrem Besuch in einer Filiale der Sparkasse Bochum, wo si ... [Mehr Infos...]

Fleisch essen – ja oder nein

In Mittelpunkt der Folge steht ein Besuch im Supermarkt. Wir schauen einer Ernährungsberaterin und ihrer Tochter beim Einkauf über die Schulter. Die Tochter möchte zukünftig gerne auf Fleisch verz ... [Mehr Infos...]

Gleichberechtigung

Unser Grundgesetzt sieht schon lange die Gleichberechtigung vor. Aber wie sah früher der Alltag aus? Ein kleiner, historischer Überblick zeichnet die wichtigsten Schritte nach. Bei einer Umfrage e ... [Mehr Infos...]

Naturräume in Deutschland

In dieser Folge von Aha! überfliegen wir Deutschland von Nord nach Süd und stellen dabei die vier großen Naturräume Deutschlands vor. Der Film zeigt bei einem Besuch von zwei Nationalparks, was ge ... [Mehr Infos...]

In der Fahrschule

In dieser Folge sind wir mit einer Fahrschülerin unterwegs und schauen, welche Aufgaben sie in der Fahrschule meistern muss. Ihre theoretische Prüfung hat sie bestanden, jetzt muss sie noch die pr ... [Mehr Infos...]

Berufe: KFZ-Mechatronikerin

Marie-Isabelle ist 22 Jahre alt und macht eine Ausbildung zur Kfz-Mechatronikerin. Heute muss sie ein liegen gebliebenes Auto abschleppen und mit herausfinden, was defekt ist. Die Folge stellt das ... [Mehr Infos...]

Preisgekrönte Projekte
Preisgekrönte Projekte