zum Inhalt.
zur Hauptnavigation.

Inhalt

Einsatz im Unterricht

Stark mit Anabolika?

Themen

  • Doping, Anabolika
  • Drogenprävention
  • Schönheitswahn
  • Politische Bildung: Konfliktlösungsstrategien und verständigungsorientierter Diskurs

Fach

  • Politik
  • Gesellschaftslehre, Sozialwissenschaften
  • Deutsch

Klassenstufen

ab Jahrgangsstufe 7 und für berufliche Schulen

Didaktik und Methodik

  • Auf dem Foto sieht man eine aufgerissene Schachtel mit Ampullen mit Anabolika. Für viele Jugendliche gehören Anabolika zum Alltag; Rechte: dpa

Die Unterrichtsreihe "Entscheide dich" orientiert sich an der Lebenswirklichkeit von Jugendlichen im Alter von 16 bis 22 Jahren. Viele Jugendliche kommen tagtäglich mit Anabolika in Kontakt. Das belegt zumindest eine Studie der Sporthochschule Köln. Demnach haben sieben Prozent der befragten Jugendlichen zwischen 15 und 22 Jahren in den letzten zwölf Monaten zu den gesundheitsschädlichen Substanzen gegriffen (Stand 2008).

Die Jugendlichen sollen in der vorliegenden Unterrichtseinheit die Möglichkeit haben, eigene Erlebnisse im Unterricht einzubringen und diese zu reflektieren. Die gemeinsam mit der bpb (Bundeszentrale für politische Bildung) entwickelte Unterrichtseinheit klärt die Schüler über die Gefahren des Anabolikamissbrauchs auf. Mithilfe der Materialien sollen sie ihre eigene Urteils- und Handlungsfähigkeit weiterentwickeln und zu mehr Selbstbestimmung und Verantwortungsbewusstsein gelangen.

Der Lehrer hat die Möglichkeit im Rahmen dieser Unterrichtseinheit auch die verwandten Themen Doping und Schönheitswahn einzubeziehen. Denn bei der Bearbeitung dieser Themenbereiche steht letztlich eine einzige Frage im Mittelpunkt: Wie weit gehen Menschen, um den "perfekten" Körper zu erlangen? Welche Mittel setzen sie ein, um im Sport oder auf dem Partnermarkt zu punkten?

Im Rahmen dieser Unterrichtseinheit wird ein problemorientierter Ansatz verfolgt. Ziel ist die Förderung der Sozialkompetenz, der Lese- und Schreibkompetenz, der Informationskompetenz sowie der Handlungs- und Beurteilungskompetenz.