zum Inhalt.
zur Hauptnavigation.

Inhalt

Zugang zum Lernspiel

  • (Quelle: SWR - Screenshot aus dem Lernspiel)

    (Quelle: SWR - Screenshot aus dem Lernspiel)

  • (Quelle: SWR - Screenshot aus dem Lernspiel)

    (Quelle: SWR - Screenshot aus dem Lernspiel)

Ohne Anmeldung direkt ins Spiel

Der schnellste und einfachste Zugangsweg erfordert lediglich die Namenseingabe im Feld unter „Wer bist Du?“ und die Auswahl von „Ich will mich nicht anmelden“ im darauf folgenden Screen. Bei dieser Form des Zugangs werden die Spielstände nur auf dem aktuellen Gerät (Tablet, Smartphone bzw. dem aktuell benutzten Browser) gespeichert. Danach mit „Neues Abenteuer“ oder über die „Zauberschule“ das Spiel starten.

  • (Quelle: SWR - Screenshot aus dem Lernspiel)

    Ohne Anmeldung direkt ins Spiel (Quelle: SWR - Screenshot aus dem Lernspiel)

  • (Quelle: SWR - Screenshot aus dem Lernspiel)

    (Quelle: SWR - Screenshot aus dem Lernspiel)

Ein Weiterspielen auf einem anderen Tablet oder Computer ist nur möglich, wenn der Spielstand über den Server von Planet Schule synchronisiert wird. Dazu ist es erforderlich, einmalig einen so genannten Zaubercode erzeugen zu lassen.

Zaubercode erhalten, um auf unterschiedlichen Geräten zu spielen

Um auf unterschiedlichen Geräten mit seinem eigenen Profil spielen zu können, ist es sinnvoll, seinen Spielstand abzuspeichern. Die Speicherung der Daten erfolgt ohne Angabe einer E-Mail-Adresse, somit sind alle datenschutzrechtlichen Vorgaben zum Einsatz in der Schule und insbesondere im Grundschulbereich eingehalten.

  • (Quelle: SWR - Screenshot aus dem Lernspiel)

    (Quelle: SWR - Screenshot aus dem Lernspiel)

  • (Quelle: SWR - Screenshot aus dem Lernspiel)

    (Quelle: SWR - Screenshot aus dem Lernspiel)

  • (Quelle: SWR - Screenshot aus dem Lernspiel)

    (Quelle: SWR - Screenshot aus dem Lernspiel)

  • (Quelle: SWR - Screenshot aus dem Lernspiel)

    (Quelle: SWR - Screenshot aus dem Lernspiel)

Nach Eingabe bzw. Auswahl des gewünschten Namens bitte „Ich habe noch keinen Code“ anwählen. Es wird ein Zaubercode generiert, der aus 9 Zeichen (Ziffern und Buchstaben) besteht. Zaubercode und eigener Name müssen unbedingt notiert werden, da es keine Möglichkeit gibt, sich einen verlorenen Zaubercode zusenden zu lassen. Aus Datenschutzgründen werden keine Mailadressen bzw. personenbezogenen Daten erfasst.

Zaubercodes für Lerngruppen

Um die Anmeldung zur Spielstandspeicherung zu erleichtern, können mit dem Tool „Zaubercodes für Lerngruppen“ für bis zu 40 Schüler und Schülerinnen gleichzeitig Zaubercodes erzeugt werden.

Dazu muss lediglich eine Liste von eindeutigen Anmeldenamen eingegeben werden (Hineinkopieren ist ebenfalls möglich). Zu jedem dieser Namen wird ein eindeutiger Zaubercode erzeugt und als übersichtliche Liste ausgegeben. Es ist sinnvoll, die Liste zwei Mal auszudrucken. Dabei verbleibt ein Bogen als Sicherheitskopie bei der Lehrkraft, die Kopie hingegen wird in Streifen geschnitten und den entsprechenden Schülerinnen und Schülern zum Einloggen ausgeteilt.

(Quelle: SWR - Screenshot aus dem Lernspiel)

(Quelle: SWR - Screenshot aus dem Lernspiel)

Ausgestattet mit Name und „Zaubercode“ ist jetzt der Zugang zum eigenen Lernfortschritt an beliebigen Geräten möglich. Über die Sicherheitskopie kann sich die Lehrkraft nach entsprechendem Login im Menüpunkt „Zertifikat“ eine Übersicht über den Lernstand des jeweiligen Schülers bzw. der Schülerin verschaffen.

Mit Name und Zaubercode anmelden

Liegen Name und Zaubercode vor, kann man sich bei Wizadora von einem beliebigen Gerät aus anmelden (z.B. unterwegs über die App auf dem Tablet, zu Hause am Notebook oder in der Schule am Desktop). Voraussetzung ist lediglich eine Internetverbindung des entsprechenden Geräts.

  • (Quelle: SWR - Screenshot aus dem Lernspiel)

    Anmeldung mit Namen und Zaubercode (Quelle: SWR - Screenshot aus dem Lernspiel)

  • (Quelle: SWR - Screenshot aus dem Lernspiel)

    (Quelle: SWR - Screenshot aus dem Lernspiel)