Navigationshilfe:

(Quelle: SWR - Screenshot aus der Sendung)

Germanen im Südwesten

Als Erste kamen die Krieger: Schwer bewaffnete Reiter, die im dritten Jahrhundert nach Christus den römischen Limes überrannten. Und während das römische Imperium immer schwächer wurde, siedelten sich im Südwesten Deutschlands neue Völker an: die Sueben und Alamannen. Die Erforschung ihrer Kultur und Lebensweise ist spannend.
Die sechsteilige Reihe stellt die Alamannen vor, ihre Kampfkunst, ihre Ernährungsweise und ihren Glauben aber auch ihre Schönheits- und Stylingtricks. In Experimenten werden Alltagsgegenstände mit den damaligen Mitteln hergestellt; aufwändige 3D-Rekonstruktionen lassen die Siedlungen wieder lebendig werden.

(Quelle: SWR)

medientriXX

Der SWR sucht zehn medientriXX-Schulen für das Schuljahr 2016-2017. Bewerben können sich Grundschulen in Rheinland-Pfalz bis zum 19. Mai 2016. Medientrixx fördert die Medienkompetenz von Grundschülern. Zu "MedientriXX" gehören zum Beispiel das Zuhörprojekt "Ohrenspitzer", junge Internet-Lernangebote wie "klick-tipps.net" und "klicksafe" und Workshops wie das Angebot "An die Tablets!". Die ausgewählten Schulen werden im Schuljahr 2016/17 mit kostenlosen medienpädagogischen Angeboten gefördert. Bewerbungen über den untenstehenden Link.

(Quelle: SWR)

Die Erde

Heiße Lava, kalte Winde, Land und viel Wasser. Wie funktioniert unser Planet, welche Elemente bestimmen unser Leben?
Mit unserem multimedialen Angebot geht es rund um den Globus und tief hinein durch alle Schichten bis zum Mittelpunkt der Erde. Es gibt viel zu entdecken.

Mumbro und Zinell (Quelle: SWR)

Lernspiel „Deutsch lernen mit Mumbro & Zinell“

Das Lernspiel zur Serie "Mumbro und Zinell" macht Deutsch lernen zum großen Spaß. Mit den beiden liebenswerten Monstern trainieren Kinder ihre Deutschkenntnisse. Das Besondere: Durch eine integrierte Spracherkennung können die Kinder Sprechen üben. Auch Lesen, Schreiben und Hörverstehen ist Teil der spielerischen Herausforderungen. Das Spiel steht online zur Verfügung, allerdings ohne die Funktion der Spracherkennung, und als DVD-ROM.

Montage: Aussschnitten von Mikrofotografien von Lennard Nilsson. (Quelle: SWR)

Der Kern des Lebens

Es ist eine Reise in unser Innerstes. Die zweiteilige Dokumentation „Der Kern des Lebens“ dringt ein in die Bausteine unseres Körpers: die Zellen. 
Der renommierte Wissenschaftsfotograf Lennart Nilsson macht mit seinen Bildern sichtbar, was in unserem Innersten geschieht. Der Angriff von Viren ist etwas scheinbar Allltägliches; die Schlacht aber, die dann in unserem Körper tobt, ist sensationell anzusehen.

Doktor Whatson. (Quelle: Doktor Whatson)

Doktor Whatson erklärt die Welt

Doktor Whatson heißt eigentlich Cedric. Jeden Donnerstag erklärt er auf YouTube - und jetzt auch auf Planet Schule - eine Frage, die ihn beschäftigt: Warum ist Milch weiß? Können Computer Kunst erschaffen? Und: Woraus besteht eigentlich ein Schwarzes Loch?

Deutscher Schulpreis 2016

14 hervorragende Schulen sind jetzt in der Endausscheidung des Deutschen Schulpreises. Eine Experten-Jury der Robert-Bosch-Stiftung hat alle Bewerber vor Ort begutachtet und nun die 14 besten deutschen Schulen nominiert. Im zehnten Jahr des Wettbewerbs sind erstmals auch zwei deutsche Auslandsschulen nominiert, aus Peru und Südafrika.
Eine Delegation aus Schülern und Lehrern der nominierten Schulen nimmt am 8. Juni 2016 an der Verleihung des Deutschen Schulpreises in Berlin teil. Dann entscheidet sich, wer die begehrten Preise mit nach Hause nehmen wird.
Planet Schule begleitet den Wettbewerb und wird die Preisverleihung streamen.

(Quelle: SWR)

Schattenraten mit Knietzsche

Nur einer ist der Richtige! Knietzsche und seine Freunde laden ein zum Schattenraten. Hier werden Konzentrationsvermögen und Wahrnehmungsfähigkeit trainiert. Nur wer genau hinsieht, kann die Umrisse richtig zuordnen. Der Unterschied liegt im Detail.
Das Spiel ist auch für mobile Endgeräte geeignet.

(Quelle: SWR - Screenshot aus der Sendung)

Internationale Krisen (Neuproduktion 2016)

Die weltweiten Krisen erreichen Europa. Viele der Flüchtlinge, die heute zu uns kommen, sind aus Bürgerkriegsregionen geflohen. Die Reihe „Internationale Krisen“ geht den Ursachen der Konflikte und Kriege in fünf Regionen der Welt nach. Gerade an den lang andauernden Krisen im Nahen und Mittleren Osten lässt sich zeigen, warum politische Lösungen oft so schwierig sind.
Es gibt aber auch positive Entwicklungen. Seit 2015 nähern sich die USA und Kuba einander wieder an. Dies könnte die über 50 Jahre lange Feindschaft zwischen Nachbarn beenden.

Die nächsten Sendungen
Fr
06 Mai
Alles für die Grundschule
Alles für die Grundschule
Deutsch lernen mit Mumbro und Zinell
Deutsch lernen mit Mumbro und Zinell
Dennis digital
Dennis digital
Frage trifft Antwort
Frage trifft Antwort
dok'mal!
dok'mal!
Planet Wissen
Planet Wissen
Termine und News
SWR medientriXX

Zehn medientrixx-Schulen aus Rheinland-Pfalz gesucht. Bewerbung bis zum 19. Mai 2016.

SWR Young CLASSIX

SWR Orchester & Ensembles für Kinder und Jugendliche