zum Inhalt.
zur Hauptnavigation.

Inhalt

Inhalt der Reihe

dok' mal - das Filmbildungsprojekt von Planet Schule

Zahlreiche Filmemacher tauchen in die Lebenswelten von Elf- bis 15-Jährigen ein. Herausgekommen sind kurze Dokumentarfilme über Identitätsfindung in Geschwisterbeziehungen und unterschiedliche Kulturen, Außenseiter in der Klasse, Nachbarschaft und den Umgang mit Konflikten.

Die Filme eigenen sich gut für die Filmanalyse und für die praktische Filmarbeit: Mit welchen filmischen Mitteln arbeiten die Filmemacherinnen und -macher? Wie tragen Kameraperspektiven und Einstellungsgrößen zur Dramaturgie des Films bei? Wie lernt man, in Bildern zu denken? Wie bereitet man ein Filmprojekt in der Schule vor? Die Filme werden ergänzt durch Interviewausschnitte mit den Filmemachern, die ihr Herangehen erklären. Ausführlicheres Material gibt es auf der Schülerplattform www.dokmal.de.

dok' mal lässt sich schwerpunktmäßig in den Jahrgangsstufen 7 bis 9 aller Schulformen einsetzen, die Fächer sind vor allem Deutsch, Politik, Religion, Kunst und Medienerziehung.