zum Inhalt.
zur Hauptnavigation.

Inhalt

Sendungsinhalt: Treibhaus Erde

Ohne Treibhauseffekt wäre die Erde ein lebensfeindlicher, eiskalter Planet mit frostigen minus 18 Grad Celsius. Für die derzeitige Durchschnittstemperatur von angenehmen plus 15 Grad Celsius sorgen Gase, die nur in winzigen Spuren vorkommen. Doch seit der Industrialisierung erhöht der Mensch die Konzentration dieser Treibhausgase. Das heizt der Erde so richtig ein, und statt behaglich wird es langsam ungemütlich. "total phänomenal" zeigt, wie der Treibhauseffekt funktioniert und wie empfindlich die Umwelt reagiert, wenn wir den Kohlenstoffdioxid-Ausstoß ungebremst fortsetzen. Bereits jetzt nehmen Stürme und Hochwasser zu, Dürregebiete breiten sich aus, und Wissenschaftler befürchten, dass der Golfstrom ins Stocken geraten könnte.

  • Zu sehen sind ein Stück Erdoberfläche und darüber die Atmosphäre – beides in Blau. Darüber fast schwarz mit einigen Sternen das Weltall, rechts oben im Bild strahlend hell die Sonne. (Rechte: SWR/WDR – Print aus der Sendung)

    Die schützende Atmosphäre der Erde ermöglicht den natürlichen Treibhauseffekt

  • In einer Hügellandschaft aus Eis ist rechts ein Riss zu sehen. (Rechte: SWR/WDR – Print aus der Sendung)

    Das Eis der Arktis schmilzt durch die Klimaerwärmung besonders schnell

Weitere Informationen zur Sendung